Nach dem Patch-Day: Microsoft warnt vor Angriffen

Sicherheitslücken Der Software-Konzern Microsoft hat seine Kunden gewarnt, dass in den nächsten 30 Tagen ein Rekordwert an Angriffen auf die Software des Unternehmens zu erwarten sei. Hintergrund dessen ist der letzte Patch-Day, an dem Microsoft eine sehr große Zahl von Sicherheitslücken adressierte und entsprechend auch Informationen über die zugrunde liegenden Fehler veröffentlichte. Genau dies dürfte aber auch Malware-Autoren verstärkt auf den Plan rufen.

Diese können - mit Recht - davon ausgehen, dass viele Nutzer die neuen Patches erst in den kommenden Tagen und Wochen installieren. Deshalb werden Malware-Autoren versuchen, möglichst schnell weitere Details über die Bugs in Erfahrung zu bringen und Exploits zu entwickeln.

Von 32 Sicherheitslücken, die mit den neuesten Patches gestopft werden, hat Microsoft die Wahrscheinlichkeit abgeschätzt, mit der diese durch Exploits ausgenutzt werden. Immerhin 18 Fehler erhielten dabei die Wertung 1 - es ist also sehr wahrscheinlich, dass auf diese Schwachstellen Angriffe gefahren werden.

Dass die Patches von vielen Nutzern nicht sofort eingespielt werden, hat verschiedene Gründe. Gerade Privatnutzer sind oft nicht ausreichend über die Risiken informiert oder schlicht zu bequem, selbst aktiv zu werden. Allerdings hilft hier meist das automatische Update weiter.

In vielen Firmen verzögert sich die Installation hingegen, weil die IT-Abteilungen erst einmal testen müssen, ob die Patches auch problemlos mit der im Unternehmens-Netz eingesetzten Software funktionieren. Ausfälle wegen Inkompatibilitäten können hier einen größeren Schaden verursachen als Angriffe, gegen die noch zusätzliche Schutzmechanismen vorhanden sind.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren53
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden