Windows Mobile startet mit 2016-Bug ins neue Jahr

Windows Phone Eine Reihe von Smartphones mit Windows Mobile-Betriebssystem fielen zum Jahreswechsel durch einen Fehler bei der Datums-Berechnung auf. Dessen Ursache ist bisher noch ungeklärt. Die obligatorischen Neujahrs-Grüße, die Freunde per SMS übermittelten, stammten scheinbar aus der Zukunft: Als Datum wurde jeweils der 01.01.2016 angezeigt. Insbesondere Nutzer von Handys mit den Windows Mobile-Versionen 6.1 und 6.5 sollen von dem Problem betroffen gewesen sein.

Aber auch bei anderen Smartphones trat der Fehler vereinzelt auf. Außerdem scheint es bisher so zu sein, dass die Kunden einiger Provider komplett von dem Bug verschont blieben. So sind beispielsweise keine Fälle bekannt, in denen Kunden von T-Mobile das falsche Datum angezeigt bekamen.

Weder von Microsoft noch von verschiedenen Handy-Herstellern, denen das Problem inzwischen bekannt ist, gibt es derzeit eine Stellungnahme. Auf 'WMExperts.com' wurde allerdings ein inoffizieller Workaround zur Behebung des Fehlers veröffentlicht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:25 Uhr AUKEY Bluetooth Lautsprecher und LED Glühbirne mit Fernbedienung, 12W, dimmbare RGB Lampe für entspannten Musikgenuß, Memory-Funktion, 650LM, E27 Fassung (LT-BS1)
AUKEY Bluetooth Lautsprecher und LED Glühbirne mit Fernbedienung, 12W, dimmbare RGB Lampe für entspannten Musikgenuß, Memory-Funktion, 650LM, E27 Fassung (LT-BS1)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
18,98
Ersparnis zu Amazon 21% oder 5,01

Microsoft Lumia 950

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden