Astra HD+: MTV und DSF sollen bald in HD senden

TV & Streaming Die neue Plattform des Satellitenbetreibers Astra für hochauflösende Programme, HD+, könnte in Kürze zwei weitere Neuzugänge präsentieren: Den Musiksender MTV und den Sportsender DSF. Das geht aus einem Bericht der 'Süddeutschen Zeitung' (heutige Ausgabe) hervor. Demnach fänden derzeit Verhandlungen zwischen den einzelnen Parteien statt. HD+ soll noch in diesem Jahr starten, das Angebot beschränkt sich dann aber erst einmal auf hochauflösende Varianten von RTL und Vox.

ProSieben HD, Sat.1 HD und Kabel Eins HD sollen im Januar folgen. Allerdings wird Astra ein deutlich breiteres Angebot bieten müssen, wenn man später einmal Gebühren für den Empfang kassieren will. Bereits in einem Jahr ist die Umstellung auf ein kostenpflichtiges Modell wohl geplant.

Deshalb soll mit MTVNHD nun ein hochauflösendes MTV-Format hinzukommen. Dieses setzt sich aus Inhalten verschiedener Sender der MTV-Gruppe zusammen. Wie das HD-Format von DSF aussehen soll, ist derzeit noch völlig unbekannt, hielt sich der Sender zu entsprechenden Plänen bisher stets bedeckt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden