Windows 7: Neuer XP-Modus ab sofort verfügbar

Windows 7 Microsoft hat mit etwas Verspätung den neuen "XP Modus" für Windows 7 in Form einer Betaversion verfügbar gemacht. Er soll den Betrieb von XP-Anwendungen in einer Virtuellen Maschine ermöglichen, was vor allem kleinen Unternehmen hilft. Der XP Modus schafft eine virtuelle Umgebung auf Basis von Virtual PC, Microsofts Virtualisierungstechnologie für Client-Betriebssysteme. Darin läuft eine vorab aktivierte voll lizenzierte Version von Windows XP mit Service Pack 3. Künftig soll der XP Modus auch auf neuen PCs mitgeliefert werden und steht mit der finalen Ausgabe von Windows 7 den Nutzern der Varianten Professional, Enterprise und Ultimate zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus
Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus
Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus

Wer den XP Modus einsetzen will, muss allerdings beachten, dass dazu prozessorseitige Unterstützung für Virtualisierung vorhanden sein muss, was nicht bei allen CPUs gewährleistet ist. Microsoft hat deshalb ausführliche Informationen veröffentlicht, mit denen der Anwender feststellen kann, ob sein Prozessor über die entsprechenden Technologien verfügt.

Der Konzern verweist dabei auch auf Tools von AMD und Intel, mit denen sich taugliche CPUs identifizieren lassen. Gleichermaßen informiert Microsoft auch, wie die Hardware-Virtualisierung im BIOS eingeschaltet werden kann, wenn sie denn vorhanden ist.

Mit dem XP Modus für Windows 7 lassen sich virtualisierte Anwendungen direkt vom Desktop über Verknüpfungen starten. Sie werden dann in einem ganz normalen Fenster von Windows 7 angezeigt und nicht etwa in einer im Fenster laufenden virtuellen Maschine.

Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus
Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus Windows 7 XP Modus

Da der XP Modus die virtuelle Maschine mit XP nicht vollständig vom Host-Betriebssystem abschottet, muss das ältere Betriebssystem dennoch in vollem Umfang vor möglichen Sicherheitsrisiken geschützt werden. Ein Antivirus-Programm und weitere Schutzmaßnahmen sind also nicht nur für Windows 7 selbst notwendig, sondern auch für das virtuelle Windows XP.

Aus diesem Grund ist der XP Modus wirklich nur für kleine Unternehmen und erfahrene Privatanwender geeignet. Unternehmen sollten sich nicht auf die Lösung verlassen, sondern laut Microsoft lieber auf die speziell für ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Produkte App-V und Med-V zurück greifen.

Weitere Informationen:
Download: Windows XP Mode für Windows 7

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:59Gone in 60 Seconds - Nur noch 60 Sekunden - Eleanor Fan Edition [Blu-ray] [Limited Edition]Gone in 60 Seconds - Nur noch 60 Sekunden - Eleanor Fan Edition [Blu-ray] [Limited Edition]
Original Amazon-Preis
35,34
Blitzangebot-Preis
24,97
Ersparnis 29% oder 10,37
Jetzt Kaufen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden