Windows 7: Microsoft erreicht Meilenstein-Build 7105

Windows 7 Die Entwicklung von Windows 7 hat mit der Erstellung von Build 7105 einen neuen Meilenstein erreicht. Wie das russische 'DJ-Forum' berichtet, hat Microsoft Ende letzter Woche die neue Build erstellt, welche offenbar die abschließenden Arbeiten einläutet. Die russische Website 'Wzor.net' bestätigte die Existenz von Windows 7 Build 7105 und verriet zusätzlich den vollen Build-String, der 6.1.7105.0.winmain.090404-1235 lauten soll. Dass es sich um einen neuen Meilenstein handelt, soll die zweite Stelle der Build-Nummer verraten.

Nun wird spekuliert, ob der Sprung auf Build 7105 - zuletzt lag 7077 vor - auf das Erreichen des RC-Escrow zurück zu führen ist. Man geht derzeit davon aus, dass Microsoft den Windows 7 Release Candidate in Kürze veröffentlichen will.

Zu der jüngst kompilierten Milestone-Build 7105, die nur in der englischsprachigen Ultimate-Variante vorzuliegen scheint, wurden unterdessen einige Details zu den von Microsoft vorgenommenen Änderungen bekannt. So soll es unter anderem eine verbesserte Unterstützung für die Arbeit im Netzwerk geben.

Außerdem wurde angeblich die Kompatibilität mit einigen bisher nicht lauffähigen Programmen geschaffen. Hinzu kommen neue Treiber für verschiedene Geräte und eine erweiterte Sensor-Unterstützung. Die Oberfläche erfuhr einige kleinere, vor allem kosmetische Verbesserungen. Zuletzt wurden noch Optimierungen und Veränderungen im Systemkern angegeben.

WinFuture Special: Windows 7

Vielen Dank an connect & Low Noise für die Hinweise!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren75
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:40 Uhr Edision Argus VIP HDTV
Edision Argus VIP HDTV
Original Amazon-Preis
99,90
Im Preisvergleich ab
99,00
Blitzangebot-Preis
79,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 20,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden