Windows 7: Keine Sperrung der Codecs von Dritten

Windows 7 Microsoft will bei Windows 7 entgegen anders lautender Berichte weiter die Verwendung der Codecs von Drittanbietern zulassen. In den jüngsten Vorabversionen war es teilweise nicht möglich, alternative Codecs zu verwenden. Auch wir hatten über das Problem berichtet, nachdem einer der Entwickler des ffdshow-Decoders über Probleme bei der Verwendung von Dritt-Codecs in Windows 7 Build 7057 geklagt hatte. Da Microsoft bei Windows 7 bereits ab Werk eine Vielzahl von Codecs mitliefert, waren schnell Spekulationen aufgekommen.

Diese besagten, dass Microsoft offenbar plane, das Ersetzen der werkseitig integrierten Codecs zu unterbinden, um eine einwandfreie Funktion stets garantieren zu können. Rafael Riviera von 'WithinWindows' konnte die Sperre nun auch in der jüngst ins Internet gelangten Windows 7 Build 7068 nachweisen.

Seinen Angaben zufolge scheint es sich allerdings eher um einen Fehler oder eine nur vorläufige Sperre zu handeln. Microsoft bestätigte dies inzwischen und bekräftigte auf seine Anfrage hin, dass man zwar nun Codecs mitliefert, die Verwendung von Alternativen und zusätzlichen Codecs aber nicht unterbinden wird.

Man lasse weiterhin die Nutzung von Dritt-Codecs zu, wie es schon immer üblich sei. Diese können nach Angaben des Softwarekonzerns sowohl in Verbindung mit Microsofts eigenen Programmen, als auch von Anwendungen anderer Entwickler genutzt werden. "Microsoft beschränkt die Verwendung der Codecs von Dritt-Parteien nicht", so ein Sprecher.

WinFuture Special: Windows 7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden