Microsoft & ASUS bringen Windows 7 auf Netbooks

Windows 7 Microsoft arbeitet mit den Netbook-Herstellern daran, Windows 7 auf den neuen, kleinen Mobil-Computern einsetzbar zu machen. Während der Consumer Electronics Show 2009 haben Microsoft und der Netbook-Vorreiter ASUS nun ihre Kooperation bekannt gegeben. ASUS stellte eine Reihe neuer Netbooks und ähnlicher Produkte vor, die künftig auch mit Windows 7 genutzt werden können. Dave Fester, Marketing-Chef der OEM-Division von Microsoft gab zudem eine kurze Präsentation, in der Windows 7 in der Ultimate-Edition auf einem ASUS Eee PC zu sehen war.

Das Gerät verfügte über einen Intel Atom Prozessor und ein Gigabyte Arbeitsspeicher, konnte Windows 7 aber trotz dieser eher spärlichen Ausstattung nach Angaben von Fester problemlos ausführen. ASUS und Microsoft würden sehr eng zusammenarbeiten, sagte er. Weitere Informationen werde Microsoft-Chef Steve Ballmer heute während seiner Keynote-Ansprache bereit halten.

Fester zeigte unter anderem, wie sich der von ihm genutzte Eee PC binnen weniger Sekunden in den Standby-Zustand versetzen und wieder "aufwecken" lässt. Gerade in diesem Bereich habe man bei Windows 7 Verbesserungen vorgenommen. Man habe Windows noch nie so schnell laufen sehen, kommentierte er.

WinFuture Preisvergleich: ASUS Eee PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren50
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden