Bericht: EVGA & XFX nicht mehr länger Nvidia-Partner

Wirtschaft & Firmen Die Hardwarepartner der beiden großen Grafikkartenhersteller AMD/ATI und Nvidia wechseln häufiger mal die Seiten. Während die großen Hersteller Produkte mit den Chips beider Firmen anbieten, legen sich die kleineren Anbieter meist auf einen Lieferanten fest. Nachdem sich zuletzt bereits der bekannte Hersteller Gainward entschied, nicht mehr exklusiv nur Grafikkarten mit Nvidia-Chips anzubieten, kommt es nun offenbar noch dicker. Unbestätigten Angaben zufolge wollen die Marken XFX und EVGA künftig keine Grafikchips mehr von Nvidia kaufen und verbauen.

Beide Anbieter haben sich mit besonders schnellen Grafikkarten einen Namen gemacht, die mit höheren Taktfrequenzen arbeiten als von Nvidia ab Werk empfohlen bzw. vorgegeben wird. Auslöser des Weggangs soll eine zu knappe Kalkulation auf Seiten von Nvidia sein, die kaum noch Margen für die Hardwarepartner lässt.

Angeblich sind die Verträge mit einem anderen Grafikchiphersteller bereits unterzeichnet, wovon Nvidia selbst aber möglicherweise noch nicht einmal etwas erfahren haben soll. Besonders brisant ist diese Nachricht in der Hinsicht, als dass es sich beim alternativen Partner von XFX und EVGA nicht um AMD/ATI handeln soll. Gerüchten zufolge plant Intel schon bald die Einführung seiner ersten neuen Grafikprozessoren mit dem Codenamen "Larrabee".

Update (30. Juli 2008; 17:00 Uhr): Wie EVGA uns mittlerweile mitgeteilt hat, stimmt der Bericht des Inquirer nicht. Das Unternehmen weist alle Spekulationen bezüglich einer Beendigung der Kooperation mit Nvidia als haltlos zurück. Man werde bis auf Weiteres ausschließlich Nvidia-basierte Produkte anbieten. XFX hat sich bisher nicht zu dem Bericht geäußert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden