Browser Opera bekommt neue Oberfläche "Sharp"

Browser Die Entwickler des Browsers Opera haben eine neue Vorabversion der Ausgabe 9.5 ihres Produkts veröffentlicht. In der neuen Build hat man erneut einige Fehler behoben und weitere Verbesserungen vorgenommen, die die neue Version des recht beliebten Alternativ-Browsers attraktiver machen sollen. Die wohl wichtigste Neuerung in Opera 9.5 Beta Build 10048 ist aber die überarbeitete Benutzeroberfläche. Die Entwickler haben dem Browser mit Unterstützung eines norwegischen Interface-Gestalters ein neu konzipiertes Design verpasst, das von ihnen den Namen "Sharp" bekommen hat.


Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Man habe ein Skin schaffen wollen, das "mit klaren Linien" und "sauberen Icons" aufwartet, die ein wenig an die eindeutigen Leitsymbole an Flughäfen erinnern sollen. Außerdem beruft man sich auf sein "skandinavisches Erbe", das auch in Opera 9.5 fortgeführt werden soll. Tatsächlich dürfte einer der Hauptgründe aber wohl sein, dass das neue Design den Opera-Versionen für Windows Mobile und Nintendos Wii ähnlicher sieht.

Das neue Farbschema des Interface' soll sicherstellen, dass der Nutzer während seiner Browsing-Sessions nicht abgelenkt wird. Gleichzeitig will es aber immer dann zur Stelle sein, wenn es gebraucht wird. Dabei sollen alle Aktionen immer deutlich nachvollziehbar und Sicherheitswarnungen eindeutig erkennbar sein.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren104
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Sony 32 Zoll Fernseher (Full HD, Smart-TV, HD Triple Tuner, )
Original Amazon-Preis
415,00
Im Preisvergleich ab
395,00
Blitzangebot-Preis
329,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 85,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden