Browser Opera bekommt neue Oberfläche "Sharp"

Als Inspiration für die neue Gestaltung nennt Opera den Wunsch, die hohe Qualität des Browsers im Design wiederspiegeln zu wollen. Deshalb habe man sich entschieden, sich ein wenig am Aussehen hochwertiger High-End-Technik aus dem Audio- und Video-Bereich zu orientieren.

Über ein Werkzeug-Symbol im linken Bereich der Tab-Leiste lassen sich zusätzliche Optionen einblenden. Ein weiteres Novum ist die anders positionierte Schaltfläche zum Öffnen neuer Tabs, die nun wie beim Internet Explorer 7 rechts vom letzten offenen Reiter angeordnet ist.


Das bisher verwendete Opera-Theme wird weiterhin Teil des Installationsprogramms sein, kann also bei Bedarf weiter verwendet werden. Nach Angaben von Opera gewährt man mit der Überarbeitung der Oberfläche schon heute einen Ausblick auf das, was mit der Nachfolgeversion von Opera 9.5 mit dem Codenamen "Peregrine" umgesetzt werden soll.

Unter anderem sind für "Peregrine" weitreichende Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit geplant. Weitere Informationen dazu haben die Entwickler bereits Anfang 2007 in ihrem Weblog veröffentlicht. Ausführliche Informationen zur jetzt erschienenen Opera 9.5 Beta Build 10048 finden sich im Weblog der Entwickler. Dort werden auch die weitere Änderungen aufgeführt.

Weitere Informationen: Opera.com

Download: Opera 9.5 Beta Build 10048 (8,7 Mb)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren104
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Asus Zenbook UX305CA-FB031T 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core M7-6Y75, 8GB RAM, 512GB SSD, Intel HD, Win 10 Home)
Original Amazon-Preis
1.099
Im Preisvergleich ab
1.099
Blitzangebot-Preis
899
Ersparnis zu Amazon 18% oder 200

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden