Verwirrung um angebliche Beta 1 von Firefox 3.0

Software Bei Mozilla arbeitet man derzeit daran, die erste Betaversion von Firefox 3.0 für die Veröffentlichung fit zu machen. Dabei stieß man nun jedoch auf ein Hindernis der besonderen Art - falsche Berichte über die angeblich bereits verfügbare Firefox 3.0 Beta 1. Diverse Websites, allen voran das Community-News-Portal Digg berichteten in den vergangenen Tagen, dass die Beta 1 der neuen Firefox-Version bereits verfügbar sei. Dadurch wurden die Server der Mozilla Stiftung und deren Mirror teilweise lahm gelegt. Die Entwickler reagierten umgehend und ließen alle Download-Anfragen auf eine Informationsseite umleiten.

Man stellte klar, dass es sich bei dem im Web verbreiteten Link nicht um den Download der Firefox 3.0 Beta 1 handelt. Stattdessen wurde ein Release Candidate der Betaversion, der sich in dem eigentlich nur für Entwicklungszwecke gedachten Nightly-Ordner auf den Mozilla-Servern befand, für die "echte" Beta gehalten.

Nach Angaben von Mozilla entspricht die vielerorts verlinkte Pre-Beta nicht der Beta 1. Sie hat angeblich noch nicht die sonst üblichen Testprozesse durchlaufen, die bis zur Veröffentlichung noch abgeschlossen werden müssen.

Mozilla wies darauf hin, dass die Vorabversion zwar gern getestet werden dürfe, man müsse jedoch aus den oben genannten Gründen mit schwerwiegenden Fehlern im Betrieb rechnen. Die Entwickler gehen davon aus, dass die fertige Ausgabe der Firefox 3.0 Beta 1 ab Ende nächster Woche zum Download verfügbar sein wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden