China: Counter-Strike-Turnier als Anti-Terror-Training

PC-Spiele Hierzulande wird "Counter-Strike" als Paradebeispiel für die so genannten "Killerspiele" vorgeführt. In anderen Regionen der Welt nutzt man die Anforderungen des Titels an das strategische Denken des Spielers inzwischen allerdings sogar zum Training von Anti-Terror-Einheiten. Wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, veranstaltete die Polizei in der Hafenstadt Tianjin vor kurzem sogar ein Couter-Strike-Turnier, um ihre Beamten für den Kampf gegen den Terror fit zu machen. Über 300 Polizisten nahmen an der dreitägigen Veranstaltung in einem Internetcafé teil, heißt es.

Ziel des Wettbewerbs sei es, die Anti-Terrorismus-Fähigkeiten der Polizisten aus Tianjin zu schärfen, da das Spiel der alltäglichen Arbeit sehr nahe komme, sagte einer der Organisatoren. Nach Auffassung der Instruktoren der Polizei, soll Counter-Strike vor allem deshalb für Trainingszwecke nützlich sein, weil es lebensechte Szenarios bietet.

Insbesondere der Umgang mit Waffen und die Ausnutzung der Gegebenheiten in der Umgebung würden durch den Shooter geschult. Darüber hinaus werde auch die "mentale Stärke" im Duell mit Terroristen verbessert, so einer der Instruktoren der Polizei. Mittlerweile sollen fast die Hälfte aller Polizisten aus Tianjin regelmäßig Counter-Strike spielen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Tipp: Counter-Strike GO Download

Counter Strike: Global Offensive (CS: GO)

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden