EasyNote XS: Packard Bell bringt eigenen UMPC

Hardware Lange Zeit ist es still um die sogenannten Ultra-Mobile PCs (UMPCs) geworden. Nun hat der PC-Hersteller Packard Bell mit dem EasyNote XS einen neuen UMPC vorgestellt. Das Gerät soll mit 925 Gramm vor allem durch sein Fliegengewicht bestechen. Der UMPC basiert auf der VIA-Nanobook-Plattform und verfügt über ein 7 Zoll Display, welches eine Auflösung von 800x480 Pixeln bietet. Im Inneren des EasyNote XS arbeitet ein VIA C7-Prozessor mit 1,2 GHz. Das EasyNote XS verfügt darüber hinaus über eine 1,8 Zoll große Festplatte mit 30 GByte Speicher.

Das Gerät ist mit einem GByte DDR2-Speicher ausgestattet und bietet neben WLAN-Funktionalität auch eine Webcam mitsamt Mikrofon. Weiter hat Packard Bell das den UMPC mit einem Cardreader, einem DVI- und einem Ethernet-Anschluss ausgestattet.


Die Größe des EasyNote XS gibt Packard Bell mit 23 x 17,1 x 2,94 (B/L/H) Zentimetern an. Der mitgelieferte Li-Ion-Akku mit 2200 mAh soll für rund vier Stunden halten. Laut Herstellerangaben wird das Gerät kein optisches Laufwerk enthalten.

Im Lieferumfang ist neben Windows XP Home, Symantec Norton Internet Security 2006, Skype und Photo Impact 10SE auch eine 60 Tage Testversion von Microsoft Office 2003 enthalten. Wann das Gerät auf den Markt kommen wird ist noch nicht bekannt. Den Preis für das EasyNote XS gibt Packard Bell mit 599 Euro an.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden