Vista: Creatives EAX wieder in 3D-Spielen nutzbar

Windows Vista Die Besitzer der hochwertigen X-Fi-Soundkarten von Creative mussten bisher unter Windows Vista auf ihre geliebten EAX-Effekte verzichten, was auf das vollkommen neu entwickelte Audiosystem des neuen Betriebssystems zurückzuführen ist. Ende Mai wurde nun bereits ein neuer Treiber veröffentlicht, der die EAX-Unterstützung unter Vista mit sich brachte, doch die meisten Spiele wurden nicht unterstützt. Dies war auf die fehlende DirectSound3D-Unterstützung zurück zu führen. Vor wenigen Tagen hat Creative nun eine neue Ausgabe seiner ALchemy-Software in der X-Fi Edition veröffentlicht.

Das besondere Highlight dieser Ausgabe ist die Unterstützung für DirectSound3D, was nun beim Großteil der Spiele wieder für EAX-Effekte sorgt. Zu den weiteren Neuerungen gehört eine neue Benutzeroberfläche. Nach ersten Berichten von Anwendern soll die Tonqualität in DirectSound3D-Spielen dem entsprechen, was man von den hochwertigen X-Fi-Karten erwartet.

Der Download von Creative ALchemy X-Fi Edition 1.00.04 ist wie üblich über Creatives Download Center möglich. Dort muss die entsprechende Soundkarte ausgewählt werden und die Art der Vista-Variante. Weitere Informationen zu der neuen ALchemy-Version finden sich im Support-Forum von Creative.

Vielen Dank an die zahlreichen News-Einsender (sorry für die Verspätung)!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden