Vista: Neues Ultimate Extra "DreamScene" verfügbar

Windows Vista Microsoft will den Käufern der teuren Ultimate-Variante des neuen Betriebssystems Windows Vista einen Mehrwert in Form ergänzender Downloads bieten. Nachdem pünktlich zur Markteinführung Ende Januar bereits zwei dieser sogenannten "Ultimate Extras" verfügbar gemacht wurden, steht nun auch das dritte angekündigte Zusatzprogramm "DreamScene" bereit. Besitzer von Windows Vista Ultimate sollten es seit gestern Abend über Windows Update zum Download angeboten bekommen. Die Software ermöglicht die Wiedergabe von hochauflösenden Videoinhalten als Desktop-Hintergrund. Mitgeliefert wird nur die bekannte animierte Darstellung der bekannten "Aurora", vom Microsoft-Partner StarDock werden jedoch zusätzliche "Dreams" angeboten.

Bei der nun verfügbaren Version handelt es sich noch um eine Preview, während Microsoft weiter an der Fertigstellung des Produkts arbeitet. Bedingung für die Nutzbarkeit von DreamScene ist ein Computer, auf dem die neue Aero-Oberfläche in vollem Umfang lauffähig ist. Die von StarDock zusätzlich angebotenen Animationen können sich mit Hilfe der ebenfalls kostenlos erhältlichen Zusatz-Software "DreamScapes" an verschiedene Bedingungen anpassen, so zum Beispiel die Uhrzeit oder das Wetter.

Vorerst steht DreamScene nur für englischsprachige Systeme zur Verfügung. Wahrscheinlich wird erst die finale Ausgabe auch mit der deutschen Version von Windows Vista genutzt werden können. Wer sich das Ganze dennoch vorab ansehen möchte, kann als Besitzer von Vista Ultimate ein englisches Sprachpaket herunterladen und so Zugang zu dem neuen Extra erhalten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren67
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden