2005: Windows erstmals Nr.1 bei Server-Verkäufen

Software Windows konnte laut einem Bericht der Marktforschungsfirma IDC im Jahr 2005 erstmals die Vormachtstellung im Markt für Server-Systeme einnehmen. Nach Angaben der Analysten wurden weltweit Windows-Server im Wert von 17,7 Milliarden US-Dollar verkauft, während die verkauften Linux-Systeme einen Wert von 17,5 Milliarden US-Dollar hatten. Angeblich ist Microsoft erstmals führend im Markt für Server-Betriebssysteme, seit die Marktforscher diesen Geschäftsbereich überwachen. Erstmals sei kein Unix-basiertes System an der Spitze, hieß es. Der Gesamtmarkt für Server wuchs 2005 um und 4,5 Prozent. Wie in den letzten Jahren war ein Großteil des Wachstums auf das Segment der verhältnismäßig günstigen Server (unter 25000 US-Dollar) zurückzuführen.

Bereits in den neunziger Jahren war man davon ausgegangen, dass Microsoft nach seinem Einstieg in den Markt für Server-Betriebssysteme bereits nach kurzer Zeit die Vorherrschaft erreichen würde. Dies dauerte offenbar doch länger als von Vielen erwartet, weil sich Unix zu Zeiten des sogenannten DotCom-Booms großer Beliebtheit erfreute und mit Linux ein weiterer Wettbewerber an den Start ging.

Bei der Betrachtung der angeführten Zahlen muss beachtet werden, dass diese auf den erzielten Umsätzen der Unternehmen basieren und nicht auf der tatsächlichen Anzahl der mit dem einen oder anderen Betriebssystem verkauften oder betriebenen Server.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren49
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:45 Uhr Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Seagate Expansion Portable, 3TB, externe tragbare Festplatte; USB 3.0, PC & PS4 (STEA3000400)
Original Amazon-Preis
111,00
Im Preisvergleich ab
111,00
Blitzangebot-Preis
99,90
Ersparnis zu Amazon 10% oder 11,10

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden