Electronic Arts entlässt Hunderte seiner Mitarbeiter

PC-Spiele Der Welt grösster Spiele-Publisher Electronic Arts hat am Mittwoch Berichte bestätigt, wonach das Unternehmen fünf Prozent seiner Mitarbeiter entlässt. Dadurch werden bis zu 350 Mitarbeiter ihren Job los. Die Bekanntgabe der Entlassungen erfolgte genau einen Tag vor der Veröffentlichung der aktuellen Finanzzahlen von EA. Electronic Arts begründet die Entlassungen mit der Umstellung auf die Entwicklung von Spielen und anderen Inhalten für die neue Konsolengeneration. Betroffen sind alle Teile der Firma, also auch das Hauptquartier in Kalifornien.

Trotz der Entlassungen und schleppenden Verkäufen bereitet EA derzeit die Veröffentlichung neuer "wichtiger" Spieletitel vor. So soll in Kürze das auf den erolgreichen Filmen basierende Spiel "Der Pate" auf den Markt kommen. Im Februar steht zudem die Veröffentlichung von "Herr der Ringe - Schlacht um Mittelerde II" bevor.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden