Sygate Personal Firewall wird eingestellt

Wirtschaft & Firmen Gut drei Monate ist es her, dass Symantec seinen ehemaligen Konkurrenten Sygate aufgekauft hat. Den Webseiten von Sygate und Symantec ist nun zu entnehmen, dass Symantec kurzerhand zum 30. November die Sygate Personal-Produktlinie einstellt. Davon betroffen ist nicht nur die Produktion der Sygate Produkte, sondern auch der Support im Forum des Softwareherstellers. Die Einstellung der Produktlinie ist merkwürdig, da Symantec Mitte Oktober noch ankündigte, die aktuellen Sygate-Lösungen vorerst auch weiterhin unter der Marke "Sygate" zu vermarkten.

Unter der Marke Symantec sollten erst die im nächsten Jahr erscheinenden Folgeversionen der Sygate-Produkte vertrieben werden.

*Update*: Wie uns Symantec mitgeteilt hat, werden nur die Personal-Produkte eingestellt (Sygate Personal Firewall und die Sygate Personal Firewall Pro). Die Produkte im Enterprise-Bereich werden weiterhin ausgebaut. Wir entschuldigen uns für die nicht ganz richtige Meldung.

Vielen Dank an DocDope für das Einsenden der News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren63
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
CASO WineDuett Touch 21 Design Weinkühlschrank
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
299
Blitzangebot-Preis
249
Ersparnis zu Amazon 17% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden