Halo-Spiele kommen auf's Handy

PC-Spiele IN-FUSIO, ein Spiele-Publisher und Hersteller von Handy-Spielen hat bekanntgegeben, dass man mit Microsoft ein Abkommen über die Produktion von Titeln der "Halo"-Serie für Mobiltelefone geschlossen hat. Damit wird Halo nun auch auf dem Handy Einzug halten. Der Vertrag hat eine Gültigkeit von mehreren Jahren und erlaubt IN-FUSIO die Entwicklung und den Vertrieb von Spielen, die auf dem Halo-Universum basieren, für mobile Endgeräte. Bis heute wurde Halo über 14,3 Millionen mal für PC und Xbox verkauft. Beim Release von Halo 2 wurden innerhalb der ersten 24 Stunden 125 Millionen US-Dollar umgesetzt und damit ein neuer Rekord aufgestellt, was die Verkaufszahlen innerhalb eines Tages angeht.

Das erste Halo-basierte Spiel soll noch in diesem Jahr in Nordamerika verfügbar sein. Wenig später soll die Software auch in Europa und anderen Märkten angeboten werden. IN-FUSIO vertreibt bereits eine Reihe von anderen Handy-Spielen, die auf Microsoft-Titeln basieren. Dazu gehören Midtown Madness 3 und Age of Empires 2.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden