No Man's Sky Xbox Start mit Speicher-Problemen, Hotfix angekündigt

Update, No Man's Sky, Hello Games, NEXT Bildquelle: Hello Games
Seit gestern können nun auch Spieler in Europa No Man's Sky auf der XBox One beziehen. Damit hat das Entwicklerstudio nun endlich alle Plattformen bedient, so wie man es einst geplant hatte. Für das Science-Fiction-Spiel No Man's Sky läuft es jetzt besser denn je, aber noch immer nicht ganz problemfrei. Mit dem vor kurzem freigegebenen Next-Update gibt es neue Inhalte und zahlreiche Verbesserungen (via Neowin). Was aber Spieler mit einer Konsole von Microsoft viel mehr erfreuen dürfte - in der zurückliegenden Woche startete das Weltraum-Epos nun auch auf der Xbox One. Über zwei Jahre mussten Xbox-Besitzer nun warten, aber die Zeit wurde gut genutzt: Wer No Man's Sky jetzt auf der Xbox startet hat nicht mehr die Schwierigkeiten, mit denen das Spiel in der Anfangsphase gekämpft hat, vor allem kann man mittlerweile die in das Spiel gesetzten Erwartungen auch erfüllen.
No Man's SkyNach zwei Jahren bekommt … No Man's Sky… No Man's Sky seinen Multiplayer
Von den massiven technischen Problemen des Titels, die dazu führten, dass die Entwickler Spielern Rückerstattungen anboten, ist heute kaum noch etwas geblieben.

Hotfix für Next

Zahlreiche Updates wurden veröffentlicht, darunter das "Foundation Update" gegen Ende 2016 mit über 160 Verbesserungen und in dieser Woche das Update 1.5, das den Beinamen "Next" trägt, mit dem sich No Man's Sky zu einem Multiplayer-Erlebnis entwickelt. Man kann nun gemeinsam mit anderen das Universum von No Man's Sky erforschen und dabei die großzügig überarbeitete Grafik bewundern.

Für alle Spieler, die das Next-Update bereits durchgeführt haben, gibt es nun auch schon eine Lösung für das Problem mit der korrekten Abspeicherung des Spielstandes. Zahlreiche Nutzer hatten berichtet, dass sie trotz gespeichertem Spielstand wieder zurückgesetzt wurden und alle erreichten Fortschritte plötzlich weg waren. Nun gibt es einen Hotfix. Das Update 1.5.1 bringt wieder einen korrekten Save-Modus und behebt noch weitere kleine Fehler. Die Aktualisierung steht allerdings aktuell nur für PlayStation und PC zur Verfügung, der Patch für die Xbox soll aber in Kürze nachgereicht werden.

Angekündigt wurde zudem das Update 1.52, welches weitere Probleme angeht und Stabilitätsverbesserungen bringen wird.


Siehe auch:
Update, No Man's Sky, Hello Games, NEXT Update, No Man's Sky, Hello Games, NEXT Hello Games
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden