Pralle Kriegskasse: Apple könnte Netflix für eine Übernahme anvisieren

Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Bildquelle: Netflix
In der Branche geht aktuell ein Gerücht um, das es in sich hat, zum aktuellen Zeitpunkt kann man es aber explizit nur als Spekulationen bezeichnen. Demnach rechnen Analysten des großen und renommierten Finanzdienstleisters Citi, dass eine "40-prozentige Wahrscheinlichkeit" besteht, dass Apple das Streaming-Portal Netflix übernimmt.
Es ist kein Geheimnis, dass der IT-Riese aus dem kalifornischen Cupertino viel Geld auf der hohen Kante hat. Und diese "Kriegskasse" wird demnächst auf rund 250 Milliarden Dollar wachsen, denn die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump wird es Apple ermöglichen, bisher im Ausland liegendes Geld in die Heimat zu holen. Das macht eine einmalige Steuererleichterung bzw. Ausnahme möglich.

Für Apple bedeutet das aber, dass die ohnehin schon gut gefüllte Kasse noch weiterwächst. Laut Business Insider haben die Kalifornier deshalb die Fühler ausgestreckt und suchen geeignete Übernahmekandidaten. Und laut den Citi-Analysten Jim Suva und Asiya Merchant stellt Netflix derzeit den wahrscheinlichsten Kandidaten für eine Übernahme dar, die Chancen dafür liegen demnach bei rund 40 Prozent.

Die Chancen dafür dürften mittlerweile noch etwas höher liegen, denn die Citi-Analysten haben eine Fusion von Apple und Disney bisher an der zweiten Stelle gesehen. Das war aber vor der kurz vor Weihnachten angekündigten Übernahme von Fox durch Disney der Fall, mit diesem Geschäft ist jeglicher Zusammenschluss mit Apple vom Tisch.

Nachholbedarf

Das Ganze ist natürlich höchst spekulativ, dennoch ist nicht von der Hand zu weisen, dass Apple großes Interesse am Streaming-Video-Geschäft haben dürfte. Denn man hatte viele Jahre lang mit iTunes ein wichtiges Standbein im Film- und Serienbereich, mit dem Aufstieg von Streaming-Portalen wie Netflix und Amazon hat man dieses aber verloren.

Siehe auch: Apple einer der größten Profiteure von Trumps Steuernachlässen Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden