Returnal - Sony zeigt den Story-Trailer zum PS5-Exklusivspiel

Sony und das Studio Housemarque veröffentlichen Ende April den Sci-Fi-Titel Returnal für die PlayStation 5. Ein neuer Trailer gewährt vorab weitere Einblicke in die Story, in welcher die Astronautin Selene aus einer Zeitschleife entkommen muss.
ReturnalIn Returnal ... Returnal... folgen Spieler ... Returnal... einem fremden Signal
Im Mittelpunkt von Returnal steht die Astra-Scout-Astronautin Selene, die während einer Mission von ihrem eigentlichen Ziel abweicht, um einem geheimnisvollen Signal nach­zu­ge­hen, das sie auf dem Planeten Atropos entdeckt. Jedoch stürzt sie auf dem Planeten ab und muss sich gegen die feindliche Umgebung zur Wehr setzen.

Wenn Selene stirbt, findet sie sich augenblicklich an der Absturzstelle wieder und beginnt ihr Abenteuer von vorn - allerdings in einer veränderten Umgebung. So wie im Trailer wird Selene im Spiel dann auch ihre eigene Leiche finden können. Wie die Entwickler erklären, können die Leichen Projektionen anderer Spieler oder Scout-Audiologs enthalten, die dann beispielsweise die Story vorantreiben. Weitere Details hierzu lassen sich im offiziellen PlayStation-Blog nachlesen.

Returnal erscheint am 30. April 2021 exklusiv für die PlayStation 5.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin sehr gespannt ob dieser Titel 79 EUR wert ist. Mutig.
 
@Matico: 79€ ist halt der normale Neupreis eines PS5-Titels. Von daher weiß ich nicht was daran mutig sein sollte. Reduzieren kann man später schließlich immer noch falls es sich überhaupt nicht verkaufen sollte :D

Bin mal gespannt wie lange es noch dauert, bis die Preispolitik von Nintendo auch bei Sony Einzug erhält. Dort behalten die Titel ihren Preis auch über den Jahren hinweg. Bereits Rockstar hat sich ja dazu geäußert, dass die Spieletitel viel zu günstig angeboten werden. Möglicherweise stehen wir vor einer Revolution der Preispolitik. Grundsätzlich würde ich dies begrüßen, solange der ganze Ingame und DLC Quatsch mal aufhört.
 
@kurumi89: Ich kann dir gerne erklären was ich daran für mutig halte. Obwohl es nur psychologisch ist, ich (und ich glaube viele andere) werden selten 79EUR für ein neues Spiel ausgeben wenn sie nicht mindestens einen Test gelesen haben oder das Spiel aus einer Serie ist bei der sie ohnehin immer zugreifen würden. Dieses Spiel spricht mich sehr an aber irgendwas daran erinnert mich eher an (super) Arcade als an einen AAA Titel für 79 EUR. Somit sind 79 EUR immer mutig, für das Geld kaufe ich mir in Zukunft nicht mehr viele Titel bei Release. Und in diesem Fall besonders weil ich das Gameplay zwar sehr cool finde aber es eben noch gar nicht nach AAA 79 EUR aussieht. Sehe das nur ich so? Kann sein. Irre ich mich? Kann auch sein. Es fühlt sich genau jetzt mutig an. Vielleicht kriegt das Teil 90% bei 4Players, dann schlage ich auch zu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen