Kirbys erstes 3D-Spiel: Kirby und das vergessene Land angekündigt

Nintendo hat das nächste Abenteuer von Kirby angekündigt: In Kirby und das vergessene Land betritt der gefräßige Held eine im bislang unbekannte Welt. Diese ist erstmals vollständig in 3D gehalten und kann vom Spieler frei erkundet werden. Wie dies aussieht, verrät ein erster Trailer.
Kirby und das vergessene LandKirby darf ... Kirby und das vergessene Land... im nächsten Frühjahr ... Kirby und das vergessene Land... ein vergessenes Land erkunden
Zu Beginn des Spiels wird Kirby an die Küste eines geheimnisvollen Landes gespült. Dieses Land war offenbar einst die Heimat einer Zivilisation, die aber aus unbekannten Gründen vollständig verschwunden ist. Im Video läuft Kirby etwa auf kaputten Straßen an zum Teil überwucherten Hochhäusern vorbei, betritt ein verlassenes Einkaufszentrum oder einen heruntergekommenen Freizeitpark. Dennoch behält das Spiel den gewohnt farbenfrohen Charme der Reihe bei und auch am gewohnten Gameplay ändert sich - von der 3D-Perspektive abgesehen - nicht viel.

Kirby kann (die ziemlich putzigen) Gegner also auch weiterhin besiegen, indem er sie aufsaugt. Oder er benutzt spezielle Power-ups, um beispielsweise ein Schwert, einen Stachelhelm oder Eiskräfte zu erhalten. Zwar hat Nintendo noch nicht das genaue Erscheinungsdatum verraten, jedoch zumindest den Zeitraum für die Veröffentlichung eingegrenzt: Kirby und das vergessene Land kommt im Frühjahr 2022 für die Nintendo Switch in den Handel.
Dieses Video empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, darauf bin ich gespannt. Hatte mit den Kirby-Spielen immer eine Menge Spaß und aufgrund der fehlenden Wii hatte ich immer auf das Magische Garn für die Switch gehofft.
Das Video und die Bilder wecken mein Interesse mit dem 3D und bin gespannt wie das wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen