Kirby und das vergessene Land erscheint im März - Koop inklusive

Im September des letzten Jahres hatte Nintendo ziemlich überraschend den Switch-Titel Kirby und das vergessene Land angekündigt. In Kirbys neuestem Abenteuer darf dieser zum ersten Mal eine 3D-Welt erforschen, die wie erwartet ziemlich farbenfroh ausfällt. Einen Termin hatte das Spiel bislang noch nicht, ein neuer Trailer verrät nun aber: Kirby und das vergessene Land startet im März - und bringt auch einen Koop-Modus mit.
Kirby und das vergessene LandKirby und das vergessene Land ... Kirby und das vergessene Land... darf auch zusammmen ... Kirby und das vergessene Land... mit einem Freund gespielt werden
In dem quietschbunten Jump & Run verschlägt es unseren rosafarbenen Helden in eine bislang unbekannte Welt, um die dort lebenden Waddle Dees vor einem Rudel wilder (aber überaus niedlicher) Bestien zu retten. Wie gewohnt kann Kirby die Eigenschaften aufgesaugter Gegner kopieren, neben aus älteren Titeln bekannten Fähigkeiten sind dieses Mal auch neue Kräfte wie der Bohrer oder Ranger mit dabei.

Was der neue Trailer ebenfalls zeigt: Kirby muss das vergessene Land nicht unbedingt ganz auf sich allein gestellt erforschen, sondern kann sich mit Bandana Waddle Dee verbünden. Dieser wird dann im lokalen Koop-Modus von einem weiteren Spieler gesteuert. Im Video sind zudem kurz Freizeitaktivitäten wie Kochen oder Angeln zu sehen.

Kirby und das vergessene Land erscheint am 25. März 2022 für die Nintendo Switch.
Jetzt einen Kommentar schreiben