Ghost Recon Breakpoint - Ubisoft kündigt Fortsetzung zu Wildlands an

Trailer, Ubisoft, actionspiel, Tom Clancy, Ghost Recon, Ghost Recon Breakpoint Trailer, Ubisoft, actionspiel, Tom Clancy, Ghost Recon, Ghost Recon Breakpoint
Ubisoft setzt im Herbst seine Ghost-Recon-Reihe fort: Das Sequel zu Wildlands wird den vollständigen Titel Ghost Recon Breakpoint tragen und Spieler erneut auf eine gefährliche Mission hinter den feindlichen Linien schicken. Begleitet wurde die offizielle Ankündigung von einem passenden Trailer.
Ghost Recon BreakpointGhost Recon Breakpoint ... Ghost Recon Breakpoint... knüpft an die Handlung ... Ghost Recon Breakpoint... von Wildlands an
Schauplatz von Ghost Recon Breakpoint wird das Aurora-Archipel im Südpazifik sein. Ein scheinbar harmloser Aufklärungseinsatz an diesem abgelegenen Ort läuft jedoch gehörig schief als sich herausstellt, dass die Insel von der Ex-Militäreinheit "Wolves" übernommen wurde. Die bisher wohl gefährlichsten Gegner der Ghosts können daher auch auf hoch­mo­der­ne Waffen und Drohnen zurückgreifen. Spieler können die Story sowohl allein als auch zu viert im nahtlosen Koop-Modus erleben.

Ubisoft verspricht unter anderem eine abwechslungsreiche und offene Spielwelt mit rauen Wetterbedingungen, ein realistisches Verletzungssystem und eine ausgefeilte Gegner-KI, die Spieler immer wieder vor neue Herausforderungen stellen soll. Ghost Recon Breakpoint erscheint am 4. Oktober 2019 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Auf YouTube wurde außerdem ein rund 13 Minuten langes Gameplay-Video gezeigt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn Breakpoint das wird, was ich mit von Wildlands erhofft habe, wirds gekauft. Nach der Beta und den schlechten Bewertungen von Wildlands hab ich mir das gespart.
 
@bigspid: alleine war es wirklich nicht das beste Spiel, doch mit Kollegen, ein der besten Coop-Shooter. Meine Meinung
 
@KinCH: Hattest du es zum Release gespielt oder erst später? Mein Interesse für ein releastes Spiel, das erst 6-12 Monate später wirklich gut ist, sinkt gegen 0. Bis dahin gibts meist schon genug Alternativen und die Publisher dürfen gerne finanziell spüren, dass es sich lohnt fertige Spiele zu releasen ;)
 
@bigspid: ich hatte es seit der Beta gespielt und hatte sowohl Solo, als auch mit Freunden, gut 200 Stunden Spaß damit
 
Wäre geil, wenn ein spiel wirklich mal so aussehen würde.
 
John Bernthal? Animiert? Nice :D
 
Heute muss wohl alles Open-World sein. Hat mit Ghost Recon von damals rein gar nichts mehr zu tun.
 
@FuzzyLogic: leider wahr
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen