Es wird heiß: Electronic Arts kündigt Need for Speed Heat offiziell an

Trailer, Electronic Arts, Ea, Rennspiel, Need for Speed, Nfs, Need for Speed Heat Trailer, Electronic Arts, Ea, Rennspiel, Need for Speed, Nfs, Need for Speed Heat
Es hatte sich bereits in Form mehrerer Leaks in den letzten Tagen angedeutet und jetzt macht es Electronic Arts auch offiziell: Der nächste Teil der Rennspielserie Need for Speed wird den Titelzusatz "Heat" tragen. Passend zur Ankündigung hat der Publisher jetzt einen ersten Trailer freigegeben, der auf die packenden Straßenrennen einstimmen soll.

Rennen bei Tag und bei Nacht

Die Kult-Rennspielreihe Need for Speed feiert in diesem Jahr ihren 25. Geburtstag und da darf dann auch ein weiterer Ableger nicht fehlen: In Need for Speed Heat steht wieder Streetracing im Mittelpunkt, wobei es eine klare Trennung zwischen legalen und illegalen Aktivitäten geben wird. Tagsüber können Spieler demnach in der Stadt Palm City an offiziellen Rennveranstaltungen teilnehmen und dabei Geld verdienen.

Nachts geht es dann bei verbotenen Straßenrennen vor allem darum, sich einen Namen in der Szene zu machen und so Zugang zu größeren Rennen und besseren Tuning-Teilen zu erhalten. Dies gelingt allerdings nur, wenn man nicht von den Cops aus dem Verkehr gezogen wird, die, laut Publisher, nicht immer mit fairen Mitteln agieren.

Weiteres Video zur Gamescom

Weitere Details zum Spiel dürfte es in der nächsten Woche auf der Gamescom in Köln geben. Electronic Arts hat bereits einen weiteren Trailer für die Spielemesse angekündigt, der dann vor allem Spielszenen zeigen soll.

Entwickelt wird Need for Speed Heat vom schwedischen Studio Ghost Games, von dem auch schon die letzten drei Teile der Reihe stammen. Das Spiel erscheint am 8. November 2019 für den PC via Origin, die PlayStation 4 und die Xbox One. Vorbesteller der Standard-Edition erhalten zusätzlich den K.S Edition-Starterwagen. Bei der Deluxe Edition gibt es als Vorbestellerboni zusätzlich noch drei weitere freischaltbare K.S Edition-Wagen, vier ex­klu­si­ve Charakter-Outfits sowie einen REP- und Geld-Boost.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der nächste Flop dank Ghost Games. Davon ab ist das nen EA Game also nicht wirklich von interesse.
 
Ich vermisse die alten Teile (vor allem NFS Hot Pursuit) wo der Fokus beim Verfolgungsjagd lag und man spezielle Waffen bekommen hat, um die Cops los zu werden. Oder man selbst konnte als Jäger spielen und man hatte:
- Nagelfallen
- Straßensperren
- Luftunterstützung (Helikopter mit Nagelfallen)
- EMP (Electromagnetic Pulse)

Schade, dass EA mehr in den Tuning-Trend und (Innenstadt) Nachtfahrten gegangen ist.
 
@_Moe_: mein Lieblingsteil war Most Wanted auf der PS2 damals. Ich kann gar nicht sagen wie viele Unmengen an Stunden ich damals auf der Autobahn von der Polizei verfolgt wurde. Quasi nur im Kreis gefahren, aber das hat so Spaß gemacht.
 
@Wuusah: Ooh ja, Most Wanted fand ich auch sehr gelungen. Im Gegensatz zu den neueren NFS-Teilen waren die Cops auch "schlauer", robuster und es war eine Herausforderung sie loszuwerden.
 
@Wuusah: Ich hatte Most Wanted damals auf der ersten Xbox gespielt, dann nochmal auf dem PC öfters und vor nem Halben Jahr hatte ich mir es nochmal für meine Xbox 360 zugelegt, einfach immer noch geil.
 
@_Moe_: Ja und das alles am besten online mit Rangliste, verschiedenen Skills die man auch trainieren kann usw.

So ähnlich gabs das bei The Crew(1) und war für mich der Kaufgrund(auch wenn es nicht sehr oft einwandfrei funktioniert hat) aber im zweiten Teil hat das bisher noch nicht einzug gehalten.
 
@_Moe_: Ich vermisse Spiele, die man lokal zu zweit spielen kann. Einfach nur zum kotzen die aktuelle Generation mit den Singleplayer oder Multiplayer-Online Modes.
 
@PranKe01: ohhhh jaaaa.wie oft saß ich mit einem Kumpel da und wir wollten einfach mal wieder was gemeinsam zocken- in ein und dem selben zimmer- am selben tv...tja, dazu musste ich meine x 360 auspacken, zum glück habe ich die noch :D ansonsten bin ich auch sehr abgeturnt von dem ganzen online zeugs.
 
@_Moe_: Hm also Tuning und Nacht war bei NFS schon öfters groß und die Underground Teile recht beliebt. Aber okay ich seh gerade wie lange das schon her ist und dass die Neuauflage von Hot Pursuit auch schon deutlich mehr als 3-4 Jahre her ist. :o
Heat soll ja beides bieten, also mich machen die ersten Bilder und Ankündigen erstmal nicht all zu traurig. :)
 
@jackii: lassen wir uns einfach überraschen;-)
Ich habe dennoch alle teile durchgespielt und werde dies weiterhin auch tun.
 
@_Moe_: NFS Rivals (2013) hat diese Features.

Hast du es gespielt?
 
@exxo: ich habe alle Teile gespielt ;-)
 
Naja bis jetzt war jedes NFS nach Most Wanted (2005) schrott, also wirds bei diesem Teil ebenfalls so sein.
 
@GTX1060User: Wenn man dem Trailer glauben darf, dann ja. Spricht mich jedenfalls überhaupt nicht an. Die sollten mal ein NFS - Brennender Asphalt Remastered oder Porsche Remastered bringen. DAS waren gute NFS-Teile.
 
@Memfis: Mal was anderes, weiß du ob es 2 unterschiedliche NFS Porsche Versionen hab? Bzw ob sich die PS1 Version von der PC Version unterscheidet?
 
@GTX1060User: Habe nur die PC-Version gespielt.
 
@GTX1060User: ich glaube die Playstation Version war abgespeckt. Ich weiß nicht mehr was war, aber es war nicht das ein und das selbe Spiel
 
@Memfis: oh ja.. oder wie vor 20 Jahren Need4speed 2 SE und 3dfx... Fliegen auf der Frontscheibe.. das vermisse ich total
 
@frust-bithuner: Ach das war schon geil... Nur deswegen hab ich mir damals die Voodoo 1 AddOn Karte geholt.
 
@Memfis: Freu mich dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe :D Underground hat mich nie gepackt. NFS 2/3/4 und Porsche waren die besten. Bei dem 3 und 4er konnte man ja auch die Strecken manipulieren und andere Autos einbinden. So hatte ich da dann nen Sauschnellen Trabbi :D
 
@GTX1060User: Also NFS Hot Pursiut von 2012 war nich Schrott.
 
NFS Porsche ist mein absoluter Favorit. Wahrscheinlich weil der Titel wenigstens einen Funken Simulation beinhaltete. In allen anderen Teilen stehst du nur voll auf dem Gas und prallst links und rechts von den Banden ab, während die Umgebung völlig unscharf an dir vorbei fliegt. Da kann man auch gleich flippern gehen.
 
@Tomelino: Du hast wohl NFS Shift 1 und 2 verpasst

Aber das ist okay.

Die meisten Nörgler haben in 1995-2005 irgendwann mal ein NFS gespielt und behaupten behaupten das alles danach nichts mehr gewesen ist obwohl sie die neuen Titel gar gespielt haben X-)
 
@exxo: NFS Shift war der Teil der Serie, welcher mich von NFS geheilt hat. Ich habe bis Underground 2 alle Teile gespielt. Am intensivsten das Original, Porsche, HP2 und Underground. MW habe ich angespielt und bei Shift bin ich wieder etwas länger eingestiegen. Nie konnte mich etwas mehr begeistern als NFS Porsche. Underground war noch etwas besonders, weil es völlig neue Elemente, wie die starke Individualisierbarkeit mitgebracht hat. Was unterscheidet "die neuen Titel" von den Älteren?
 
Ich möchte lieber NFS Underground zurück. Die sieht wie Fast and the Furious Film aus.
 
@Deafmobil: Ich verstehe nicht, warum die kein Underground 3 rausbringen und gut ist. Das wäre der Verkaufsschlager.
Ich hab gern Rennen gegen Doug Heffernan gefahren.
Kevin James Synchronstimme, war echt cool
 
@Amiland2002: +1 für Underground. Hab den zweiten teil gemocht...
 
@toco: Ich auch. Hab letztens auf net Wechselrahmen ssd Win7 kopiert, Inet Verbindung gekappt und spiele das da ab und zu. Aber das spiel stürzt irgendwann ab der Mitte viel ab. Und mit aktueller GPU noch mehr.

Kapiere nicht, warum so große Firmen nicht auf die User hören. Genauso wie Cola Cola, jetzt machen die die Coke Vanille nur noch als Zero.

Ich darf keine Süßstoffe konsumieren und will auch nicht.
Das soll dann Gesund sein, der Zucker wird verteufelt.
Wenn ich den ganzen Tag Leitungswasser trink und mich gesund ernähre, kann ich doch ab und zu Coke trinken.

Damit haben sie die Zielgruppe so verändert, das 90% das Zeug nicht mehr trinken können werden...
In paar Wochen wird das Getränk dann ganz eingestellt super Marketing Profis :-)
 
Kling wie immer, vom selben Studio, boooring!
 
Prinzipiell find ich die Idee nicht schlecht - das Tuning war in Underground 1&2 ja der Hammer - wenn sie wieder was in die richtung haben könnte es sogar sein, dass ich es mir kaufe.
 
ein remake von ersten wär mal top. Beste need 4 speed ever!
 
@veraeppelt:

In der Erinnerung wohl besser als es heutigen Ansprüchen genügen würde. Damals kannte man nichts anderes und es war eines der besten Rennspiel seiner Klasse. Aber heute würde sich kaum jemand mit dem Umfang zufrieden geben.
 
Bis zum letzten Absatz dachte ich: hey das könnte ja mal wieder was werden, die Ansätze im Text sind gut. Dann kommts Ghost Games - Fahrphysik ist das gegenteil von Physik...:/
Da kann alles drumherum noch so gut gelungen sein, wenn ich mit 260 in eine Kurve einlenke und das Ding geht einfach nur in einen übertrieben Drift so das man doch tatsächlich durch die Kurve kommt macht das einfach kein Spaß.

Also irgendwann nochmal Underground und Underground 2 für die Nostalgie durchspielen :D Da
MW war natürlich auch noch top!
 
Mal gucken welche Suprise Mechanics sie dieses mal in das Game stecken. Das letzte mit Apex Legends hat ja gut funktioniert EA :´)))
 
@Echorausch:

Lootboxen, ingame Casino und Bingo?
 
Das Hauptproblem warum ich mit den heutigen NFS Titel nichts anfangen kann: die Scheiss Story die keine Sau interessiert. Sie versuchen mehr ein Hollywood Film als ein Spiel zu machen. Für was brauche ich bei einem Rennspiel Story (WTF)? Ich will Rennen absolvieren. Warum ich herum fahre interessiert mich nicht die Bohne. Diese Ressourcen würde man besser in grössere Spielwelt und interessante Streckengestaltung und grösseren Fuhrpark investieren oder ausführlicheres Tuning (optisch wie leistungsbezogen).
 
Need for Speed 1, 2 und NFS: Porsche waren für mich die besten Teile neben "Hot Pursuit" vielleicht noch. Alles andere waren immer wieder Neuaufgüsse. Und was ich hier in den ersten Zeilen las, las sich genauso wie alle Teile davor: "Nachts geht es dann bei verbotenen Straßenrennen vor allem darum, sich einen Namen in der Szene zu machen und so Zugang zu größeren Rennen und besseren Tuning-Teilen zu erhalten." *gähn* Echt jetzt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen