Armored Core 6: Der nächste Teil der Mech-Reihe wurde angekündigt

Nach zehn Jahren Pause geht die Armored Core-Reihe in die nächste Runde: Bandai Namco hat den Mech-Shooter Armored Core 6: Fires of Rubicon enthüllt. Dieser entsteht derzeit beim japanischen Entwickler FromSoftware, ein erster Trailer stimmt auf die gewaltigen Hightech-Kämpfe ein. Gameplay gibt es aber leider noch keines zu sehen.
Armored Core 6: Fires of Rubicon Armored Core 6: Fires of Rubicon Armored Core 6: Fires of Rubicon
Armored Core 6: Fires of Rubicon soll sich grob am gewohnten Gameplay der Reihe orientieren und Spieler in herausfordernde Kämpfe mit riesigen Mechs verwickeln. Versprochen werden eine Mischung aus Nah- und Fernkampf, kombiniert mit einem neuen Fortschrittssystem. Wesentlicher Bestandteil der Kampagne sollen intensive Kämpfe gegen besonders mächtige Bossgegner sein.

Spieler werden in Armored Core 6 als unabhängiger Söldner auf den Planeten Rubicon 3 geschickt und dort in den Krieg um eine weitestgehend unbekannte Substanz verwickelt, die zwar einerseits als effektive Energiequelle genutzt werden könnte, andererseits aber auch das Potenzial hat, ganze Sonnensysteme in einen Flammensturm zu hüllen.

Armored Core 6: Fires of Rubicon erscheint 2023 für den PC, die PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X/S, ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.