SecretLab Titan Evo 2022 XL: Bequemer Stuhl nun auch für große User

Bereits im Video zum Secretlab Titan 2020 merkte unser Kollege Timm Mohn an, dass ihm die normale Version des Stuhles zu klein war. Passend zur Veröffentlichung der 2022er Modellreihe wurde besagter Stuhl nun gegen eine XL Variante ausgetauscht. Der neue Stuhl ist folglich nicht nur größer, sondern wartet auch mit einigen Veränderung auf. Dazu gehört, dass die Polster der Armlehnen nun einfacher ausgetauscht werden können. In der Praxis heißt das ganz konkret: Nehmen wir an, ihr habt einen dicken Kratzer oder sogar ein Loch im Bezug verursacht, so kann der Hersteller euch einfach nur den Armlehnenaufsatz schicken, statt die ganze Armlehne auszutauschen. Secretlab nennt den Mechanismus CloudSwap.

Auch die Kopfstütze wird fortan magnetisch an Ort und Stelle gehalten. Da hier ein ausreichend starker Magnet zum Einsatz kommt, braucht man sich keine Gedanken darüber machen, dass die Kopfstütze sich mit der Zeit absenkt. Einzig bei ruckartigen Bewegungen im Raum kann es sein, dass das Kissen schneller runterfällt, als es der Fall wäre, wenn das Kissen herkömmlich festgebunden wäre. Da die Positionierung nur von Magneten, nicht aber von einem Gurt abhängig ist, kann das Kopfkissen im Vergleich zum Vorgänger etwas weiter nach unten positioniert werden. Die Verkleidungen an der Seite sind ebenso magnetisch. Beim Vorgänger musste hier noch geschraubt werden. Diese Art der Befestigung spart Zeit beim Auf- und Abbau.

Keine Qualitätsprobleme sichtbar

Die XL-Variante des Secretlab Titan ist vor allem eins: groß. Bereits nach dem ersten Probesitzen war unserem Kollegen klar, dass die Entscheidung, den kleineren Titan 2020 gegen die XL Variante der aktuellen Generation einzutauschen, richtig war. Große Menschen, um die 190cm, sollten sich direkt die XL Variante zulegen und gar nicht erst den Umweg über die normale Version des Stuhles gehen. Gleichzeitig bietet SecretLab auch eine kleine Variante für Menschen, die in der Kindheit nicht so viele Fruchtzwerge gegessen haben, an. In Vergessenheit geraten wird der Titan 2020 aber nicht: Durch die verschiedenen Positionen, die man auf dem Stuhl einnehmen kann, eignet er sich perfekt als bequemer Sessel im Heimkino. Da auch der Titan 2022 über diese Einstellungsmöglichkeiten verfügt, kann man es sich auf jenem ganz leicht bequem machen und eine Serienfolge Star Trek Discovery schauen. Unser Kollege Timm Mohn hat sich den Titan 2022 XL zweimal zugelegt: einmal für das Home Office und einmal für den Kindergarten, in dem er als Erzieher arbeitet. Beim Ausprobieren merkte ein Kind durchaus richtig an, dass man im neuen Stuhl auch schlafen könnte. Zu bequem sollte man den Titan während Online-Meetings also nicht einstellen.

In den Kommentaren zum ersten Video merkte ein Nutzer an, dass das Kunstleder des Secretlab Titan spätestens im Sommer dazu führen könnte, dass man stark schwitzt. Nach einem Sommer mit dem SecretLab Titan kann diese Sorge getrost als unberechtigt abgetan werden. In der bisherigen Verwendungszeit beider Modelle hat sich auch kein Material vom Stuhl abgeblättert. Wer sich trotzdem um die Langlebigkeit des Bezugs sorgt, kann den Stuhl auch mit Stoffbezug, vom Hersteller "SoftWeave Plus" genannt, kaufen.

Im Gegensatz zur 2020 Version ist die 2022 Variante noch nicht auf Amazon verfügbar. Zur Shopping Season dieses Jahr ist der Secretlab Titan Evo 2022 in allen Größen um 30 Euro reduziert. Im Online Shop des Herstellers selbst kommen noch knapp 10 Euro Versandkosten dazu. Im lokalen Einzelhand, den unser Kollege Timm Mohn vor der Anschaffung auch aufgesucht hat, ist der Stuhl leider nicht vertreten. Um Fehlkäufe, wie den zu kleinen Titan 2020 zu vermeiden, wäre es wünschenswert, wenn es den Stuhl zum Ausprobieren in entsprechenden Märkten geben würde.

Vorteile

  • In 3 verschiedenen Größen verfügbar
  • Viele verschiedene Motive möglich
  • Armlehnenpolster leicht auszutauschen
  • Weniger Schraubenarbeit als beim Vorgänger
  • Lordosenstütze auf 2 Achsen zu verstellen
  • Magnetisches Kopfkissen ist leichter zu positionieren
  • Armlehnen nach vorne, zur Seite und im Winkel zu verstellen
  • Große, bebilderte Anleitung
  • Aufbau in unter 30 Minuten erledigt
  • Werkzeug für die Konstruktion liegt bei
  • Sicherungsschraube für Transport wiederzuverwenden

Neutral

  • XL Variante ist teurer
  • Kann nicht so einfach Probegesessen werden

Nachteile

  • Anleitung und Texte auf dem Stuhl nicht in Deutsch
  • Armlehnen sind bei egal welchem Motiv immer schwarz

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen