Nubia RedMagic Mars: Per Umschalter in den Power-Modus für Gamer

Smartphone, Android, Gaming, Hands-On, Ces, Zte, Roland Quandt, CES 2019, Nubia RedMagic Mars Smartphone, Android, Gaming, Hands-On, Ces, Zte, Roland Quandt, CES 2019, Nubia RedMagic Mars
Aus dem Dunstkreis des chinesischen Telekommunikations-Ausrüsters ZTE kommt jetzt auch das Nubia RedMagic Mars auf die Smartphone-Welt zu. Das Gerät wurde für Nutzer konzipiert, die gern auch Games auf ihrem Mobiltelefon zocken. Und das bedeutet hier nicht nur, dass sich der Hersteller hinsichtlich des Designs an die entsprechende Nutzer richtet und ansonsten einfach Standard-Hardware bietet - man hat sich schon etwas mehr Gedanken gemacht.

Auffällig ist an dem Smartphone ein Hardware-Schalter in Signalrot. Wird dieser umgelegt, wechselt das Gerät in einen Gaming-Modus. Es wird dann also maximale Leistung bereitgestellt. Das bedeutet letztlich, dass der Prozessor unter Volllast arbeitet und viel Wärme entwickelt - die dann bei diesem Modell mit einem kombinierten Flüssigkeits- und Luft-Kühlungssystem abgeleitet wird. Und um Spiele besser bedienen zu können, stehen auch gesonderte Schulterbuttons wie bei einem Gaming-Controller zur Verfügung.

Bis zu 10 GB Arbeitsspeicher

Seitens des Prozessors gibt es hier den Snapdragon 845, der immerhin auf satte 10 Gigabyte Arbeitsspeicher zurückgreifen kann, wenn der Käufer sich für das teuerste Modell entscheidet. Entsprechend sollten hier auch Games wie PUBG und Fortnite ziemlich glatt laufen. Das Spielgeschehen wird dann auf einem 6 Zoll großen Display mit FullHD+-Auflösung angezeigt.

Laut dem Hersteller wird es außerdem eine Hauptkamera mit 16 Megapixeln Auflösung geben. Auf der Frontseite steht eine Optik mit 8 Megapixeln zur Verfügung. Der Akku bringt es auf eine Kapazität von 3800 mAh, die im normalen Betrieb durchaus genügen, während man im Gaming-Modus aber wohl besser einen Stromanschluss in der Nähe haben sollte. Den Angaben zufolge soll das Smartphone in der Basis-Ausstattung für 399 Dollar auf den Markt kommen, womit dann aber nur 6 Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher geboten werden.

Die CES 2019 News und Videos direkt aus Las Vegas
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen