Huawei Y7 2019: Ordentliche Ausstattung, ordentlicher Preis

Mwc, MWC 2019, Roland Quandt, Huawei Y 7 Mwc, MWC 2019, Roland Quandt, Huawei Y 7
Zum Mobile World Congress 2019 konnten wir uns schon einmal einen Eindruck von dem in Kürze auch in Deutschland startenden neuen Huawei Y7 Modell 2019 machen. Das Smartphone ist in der Einstiegsklasse angesiedelt, soll 199 Euro kosten und wurde gerade erst für Deutschland angekündigt, ist bei ersten Händlern aber schon bestellbar.
Huawei Y7 2019 Huawei Y7 2019 Huawei Y7 2019

Kleine Notch, großes Display

Die Neuauflage des Huawei Y7 ist dieses Mal mit einer kleinen Notch ausgestattet und hat dadurch nur noch wenig Rand. Das Display hat eine Größe von 6,26 Zoll im 19:9-Format. Die Auflösung entspricht nur 1520x720 Pixeln, was aber für diese Preisklasse ganz in Ordnung ist.

Mit gutem Mittelklasse-SoC bestückt

Ausgestattet ist das überarbeitete 2019er Modell mit einem Qualcomm Snapdragon 450 Octacore-SoC, der mit seinen acht ARM Cortex-A53-Kernen bis zu 1,8 Gigahertz erreicht und im stromsparenden 14-Nanometer-Maßstab gefertigt wird. Das findet man ansonsten eher in der deutlich teureren Mittelklasse. Dazu kommen drei GB Arbeitsspeicher und 32 GB interner Speicherplatz, der sich per MicroSD-Kartenslot erweitern lässt. Huawei hatte bei der Vorstellung des neuen Y7 Ende vergangenen Jahres angedeutet, dass es für einige Märkte auch eine "Prime" oder "Pro"-Variante des Y7 2019 geben soll. Dann hat das Smartphone vier GB RAM und 64 GB Speicherplatz.

Wie schon sein Vorgänger hat das Huawei Y7 2019 einen sehr großen Stromspeicher. 4000mAh halten da schon etwas durch. Geladen wird das Y7 allerdings noch immer per Micro-USB-Anschluss.

Huawei Y7 2019Huawei Y7 2019Huawei Y7 2019Huawei Y7 2019Huawei Y7 2019Huawei Y7 2019

Bisher gibt es für das neue Gerät kein aktuelles Android-OS, was ein echter Minuspunkt für das Ganze ist. Ansonsten ist das Gerät dem ersten Eindruck nach gut verarbeitet und bietet vor allem durch den zum Einsatz kommenden SoC eine solide Basis.

Das Y7 2019 soll in drei Farbvarianten auf den Markt kommen. In der blauen und roten Variante bekommt das Gerät einen leichten Farbverlauf, wie man in dem Video gut erkennen kann. Dazu gibt es noch ein klassisch schwarzes Gehäuse.

Mobile World Congress 2019 Ankündigungen aus Barcelona im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen