Huawei MediaPad T5 - Erste Eindrücke zum Mittelklasse-Tablet

Android, Tablet, Huawei, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Unboxing, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad T5, MediaPad T5 Android, Tablet, Huawei, Andrzej Tokarski, Tabletblog, Unboxing, MediaPad, Huawei MediaPad, Huawei MediaPad T5, MediaPad T5
Huawei hat mit dem MediaPad T5 vor wenigen Wochen ein neues Android-Tablet vorgestellt, das ab Ende dieses Monats auch in Deutschland erhältlich sein wird. Zur Ausstattung gehören ein 10 Zoll großes Full-HD-Display, Android 8.0 Oreo und eine Metallrückseite. Unser Kollege Andrzej Tokarski hat das Tablet ausgepackt und seine ersten Eindrücke in einem Unboxing-Video festgehalten.
Huawei MediaPad T5Das MediaPad T5 … Huawei MediaPad T5… ist ein neues Mittelklasse-Tablet … Huawei MediaPad T5… mit Android 8.0
Bei dem Tablet handelt es sich um den Nachfolger des MediaPad T3, welches Huawei nun mit einem etwas größeren Display ausstattet. Dieses ist 10,1 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln. Unter der Haube stecken ein Kirin 659, 3 GB RAM sowie 32 GB Speicherplatz. Mit diesen erzielt das Tablet in Geekbench 4 im Single-Core-Test 938 Punkte und im Multi-Core-Test 3765 Punkte. In AnTuTu landet es bei rund 87.000 Punkten.

Die Kameras lösen mit zwei beziehungsweise fünf Megapixeln auf, einen Fingerabdruckleser gibt es leider nicht. Positiv fällt auf, dass Huawei das MediaPad T5 mit einem klassischen Kopfhöreranschluss ausstattet. Als Betriebssystem kommt Android 8.0 Oreo mit aufgesetzter EMUI 8.0 zum Einsatz, welche das standardmäßige Aussehen von Android stark anpasst.

Huawei MediaPad T5
Display 10,1 Zoll, IPS, 1920 × 1600 Pixel
Prozessor Kirin 659
Arbeitsspeicher 2 Gigabyte / 3 Gigabyte
Interner Speicher 16 Gigabyte / 32 Gigabyte
Hauptkamera 5 Megapixel, F 2.4, Autofokus
Frontkamera 2 Megapixel, F 2.4, Festbrennweite
Audio Duale Stereolautsprecher, Huawei Histen
Akku 5100 Milliamperestunden
Konnektivität Wi-Fi 802.11a/b/g/n/ac, 2,4 & 5 Gigahertz (LTE optional)
Maße 243 x 164 x 7,8 Millimeter
Gewicht 460 Gramm
Farben Schwarz, Gold
Software Android 8.0 Oreo & EMUI 8.0
Mehr von Andrzej: Erster Eindruck auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schick sieht es zwar aus, aber ich finde den Preis etwas hoch gegriffen. Ich hab mir gerade selbst ein Galaxy Tab S2 9.7 geholt (hatte schon die 8.0 seit release) für 250 €. Das ist eigentlich mit allen Daten, bis auf die Android Version, überlegen, obwohl es schon fast 2 Jahre auf dem Buckel hat. Höhere Auflösung, bessere Kamera (auch wenn ich am Tab noch nie ne Kamera genutzt hab), schnellere CPU, Amoled, Fingerprint, und bei der Größe gerade mal 360g (da kommen auch die Nachfolger S3 und S4 nicht mehr dran). Da würde ich bei gleichem Preis doch zum potenteren Gerät greifen, auch wenn es 2 Jahre alt ist. Das T5 würde ich so im Bereich um 150 € sehen.
 
Huawei pack ich net mehr an, die ham kein Root mehr. Hat man auf dem Gerät überhaupt Root? Am Smartphone ja nicht mehr. Also dürfen sies behalten. Wenn man hier auch keine hat, behaltete es gleich selber für euch!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen