Honor 20 Pro ist jetzt da: Vier Kameras und noch einiges mehr

Smartphone, Android, Huawei, ValueTech, Honor 20 Pro Smartphone, Android, Huawei, ValueTech, Honor 20 Pro
Huawei hat sein Honor 20 Pro trotz aller Schwierigkeiten im Rahmen des Handelskrieges inzwischen in den Handel gebracht. Und die Nutzer können hier von einem guten Smartphone zum fairen Preis profitieren. Die Kollegen von ValueTech TV konnten das Gerät inzwischen auch in der Praxis testen und lassen euch natürlich teilhaben.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat der den Namen des Gerätes schon richtig ausgesprochen? Hätte es nicht korrekt "Onorr twenty Prou" heißen müssen? Ist ja ein fürchterliches Kauderwelsch, oder bricht man sich ein Bein wenn, man "Honor zwanzig Pro" sagen würde?
 
Ich finde viel schlimmer dass man sagt dass der Preis überrascht. Nur 549 Euro.. NUR... Ohje.. Mag sein dass Preis Leistung gut ist aber 550 Euro finde ich schon ne ordentliche Summe..
 
@Farbrausch2003:Das stimmt. Wenn man zusätzlich noch bedenkt, dass die Honor Flaggschiffe (z.B Honor 8) max. 350€ gekostet haben, ist diese Preisentwicklung einfach nur noch lächerlich.
 
@Massaka01: mein Honor 10 hat damals 399eur gekostet. Das Honor 9 379eur. Das 20 werd ich allerdings auslassen, das 10er soll ja auch Android 10 bekommen und mit der Performance bin ich mehr als zufrieden. Selten so ein stressfreies Smartphone gehabt.
 
@ThreeM: Ich hab mir vor einer Woche ein Huawei Mate 10 für 180€ (Neu!) gekauft. Das reicht mir völlig. Zumal ich damit endlich wieder ein 16:9 Display hab.
 
Wenn Deutsche versuchen mit einem gekünstelten englischen oder amerikanischen Akzent sprechen klingt das irgendwie bekloppt :-(
 
Warum liegen alle Apps auf den Screens? Ich habe das View 20 und da kann man auf die "traditionelle" Ansicht umschalten, welche auch wieder einen "All Apps"-Button zur Verfügung stellt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen