Günstig und einfach: 3D-Drucker für fast jedermann im Test

Test, 3D-Drucker, Timm Mohn, Anycubic, i3 Mega S Test, 3D-Drucker, Timm Mohn, Anycubic, i3 Mega S
3D-Drucker waren noch vor nicht allzu langer Zeit eine Anschaffung, die man sich schon sehr gut überlegen musste. Denn die Geräte waren auch im Privatkundensegment doch noch recht teuer. Heute kann man aber schon für rund 300 Euro oder gar weniger dabei sein.

Unser Kollege Timm Mohn hat sich den i3 Mega S von Anycubic aus China kommen lassen. Das Gerät ließ sich in nur wenigen Minuten komplett aufbauen und liefert mit den richtigen Werkstoffen auch sehr gute Ergebnisse. Man muss also kein Profi mehr sein, um mit einem 3D-Drucker eigene Gegenstände zu produzieren. Einige kleinere Problemchen gibt es in der genannten Preisklasse aber dennoch - allerdings lassen diese sich in der Regel auch mit geringem Aufwand aus der Welt schaffen.

Mehr von Timm: Nerdbench Timm auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen