Apple-Zulieferer verliert Apple - startet verzweifelt Überlebenskampf

Wer als externes Unternehmen wichtige Komponenten für das iPhone liefert, profitiert massiv an Apples Erfolg. Der Rausch kann aber ebenso schnell vorbei sein, wenn der Auftraggeber sich einfach abwendet - das muss die britische Firma Imagination ... mehr... Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Bildquelle: Alexander Böhm Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple iPhone 7 Alexander Böhm

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ABC Analyse hätte rechtzeitig helfen können :D
 
@rafterman: Und was hätte eine ABC-Analyse helfen sollen? Damit hätte man nur erkannt, dass man abhängig von Apple ist. Aber das war garantiert sowieso klar. Eine Lösung bietet eine ABC-Analyse nicht.
 
@Nunk-Junge: Sollte ein Späßchen sein, daher auch der Smilie der ein Lachen ausdrückt.
 
Der Schuss ging schon nach hinten los, weil Apple über Jahre hinweg Mitarbeiter von dort abwarb. Daher, Apple konzipiert, entwickelt und produziert fürs 2018/19 selbst.
 
FALSCH!
N64 hatte eine Emotion Engine CPU, der Chip wurde von SGI (NEC) entwickelt.
Die PS und PS2 hatte einen Chip der von Sony selbst entwickelt wurde.

"Insbesondere MIPS dürfte vielen Gamern noch bekannt sein, denn das Unternehmen lieferte die Chips für die Playstation, die Playstation 2 und den Nintendo 64."
 
Laut https://de.wikipedia.org/wiki/Nintendo_64 war es ein 64-Bit MIPS R4300i RISC (93,75 MHz)
 
@toco: Ich habe auch nichts gegenteiliges behauptet.

Der Hersteller war aber SGI (NEC), die haben nur die MIPS-ISA lizenziert.
 
@Elkinator: Und der Emotion Engine Chip basiert auf MIPS. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Emotion_Engine
 
@toco: Ich ahbe auch nichts gegenteiliges behauptet.

Trotzdem ist der Artikel halt fehlerhaft, weil MIPS nicht der Hersteller ist!
 
@Elkinator: [quote]N64 hatte eine Emotion Engine CPU, der Chip wurde von SGI (NEC) entwickelt.[/quote]
Blöd nur, das die Emotion Engine in der PS2 saß und von Sony und Toshiba kam ...
 
@DerGoblin2k: OK, hab mich da als ich beise Wikipediaseiten offen hatte vertan.
Der Chip der N64 ist von SGI (NEC).

Wie auch immer, die Angaben im Artikel sind nachweislich falsch!
 
Man könnte doch ARM (Mali) Konkurrenz machen, wenn man einfach mal die PowerVR-Chips dokumentieren würde, so das z.B. diese Chips in freien Rechnern Platz finden würden. Bisher muss man bei ARM-Board (z.B. RPI) immer noch auf Binary-Treiber hoffen.
 
Das Passiert allen Firmen über kurz oder lang wenn man nur einen Großkunden hat. Daran sind schon so viele Firmen Pleite gegangen.
 
@Alphawin: ja, nicht nur... ebenso wenn ich ein Produkt verkaufe, welches schlichtweg nicht mehr gebraucht wird <- Handys (also nicht Smartphones).

Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit :P

Sich an einem Großkunden zu binden ist sogar NOCH kurzlebiger...
 
Keine Sorge... demnächst kommt die Meldung, dass Apple Imagination aufkauft... Problem gefressen.
 
So kann es Jüngern ergehen, wenn sie nicht mehr linientreu sind. Man sollte sich eben vorher überlegen, mit wem man in die Kiste hüpft. <eg>
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:05 Uhr CHUWI 14,1-Zoll-Notebook-Ultrabook Herobook Intel Atom X5-E8000, 1,04 GHz bis 2,0 GHz 1920 x 1080 HD-Bildschirm mit Blendschutz 4 RAM 64 GB HDMI M.2 Slot WiFiCHUWI 14,1-Zoll-Notebook-Ultrabook Herobook Intel Atom X5-E8000, 1,04 GHz bis 2,0 GHz 1920 x 1080 HD-Bildschirm mit Blendschutz 4 RAM 64 GB HDMI M.2 Slot WiFi
Original Amazon-Preis
249,00
Im Preisvergleich ab
249,00
Blitzangebot-Preis
211,65
Ersparnis zu Amazon 15% oder 37,35
Im WinFuture Preisvergleich