Patentstreit der Totgeglaubten: BlackBerry verklagt Nokia

Der Strategiewechsel bei BlackBerry, in dessen Rahmen man die Produktion neuer Smartphones an Partner lizenziert und sich stattdessen auf Software-Entwicklung und das hauseigene Patentportfolio konzentriert, trägt erste Früchte - in Form einer Klage ... mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne Bildquelle: onlinespectrum Mobilfunk, Lte, Antenne Mobilfunk, Lte, Antenne onlinespectrum

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kanadische Firma verklagt finnische Firma vor US-Gericht? Ja nee is klar
 
Ich weiß, ich weiß, Patente sind notwendig um geistiges Eigentum und die für die Entwicklung aufgebrachten Ressourcen durch Schutz vor Kopie oder mittels Lizenzgebühren zu refinanzieren. Aber ich kann es nicht mehr hören (lesen). Ständig dieses Patengerangel. Die Technologiebranche soll neue Möglichkeiten entwickeln... Aber ich sehe ständig nur, dass dieses und jenes Patent alles am bremsen oder am unmöglich machen ist... Das darf auf Dauer so nicht weitergehen. Ich finde Patente müssten ohne Möglichkeit der Verlängerung auf zB 3 Jahre Gültigkeit begrenzt sein. In der Zeit hat man Gelegenheit die investierten Kosten durch eigene Produkte oder den Lizenzvertrieb zu refinanzieren / Gewinn zu machen. Danach gehen Patente (Wissen) in das Allgemeingut über. Wissen sollte niemals unter Verschluss gehalten oder dessen Nutzung verboten sein. Wäre es das, würde wir vielleicht immer noch kein Mittel gegen Masern haben oder noch immer via Brieftaube kommunizieren. Es ist im Wohle aller, wenn Wissen nutzbar wird. Letztendlich bringt Wissen doch auch gar nichts, wenn man nichts gescheites daraus macht. Das Wissen um etwas zu blockieren, nur weil man selbst nichts gescheites damit anstellt, ist ein Unding. Und es entspräche auch der freien Marktwirtschaft und dem Konkurrenzgedanken, dass eine Idee / Wissen nur so gut ist, wie das, was man daraus macht. Freies Wissen (Patente) für alle!
 
Ich verstehe die Überschrift nicht. Bei Nokia geht es um die Netzwerksparte und die war nie Tot.
 
@AlfredENeumann: Da der Name Nokia bei vielen mit Handys / Smartphones in Erinnerung geblieben ist, soll die Überschrift wohl etwas reißerisch wirken. Die Netzwerksparte von Nokia war niemals tot. Aber so würde wohl niemand diesen Artikel lesen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:15 Uhr Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001Wireless Earbuds V5.0 Stereo-Minikopfhörer in Ear Kopfhoerer Bluetooth Kopfhörer Sport Kabellose-001
Original Amazon-Preis
39,97
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 22,99