Das Ende: Nun keine Lumias mehr im US-Store von Microsoft erhältlich

Jetzt ist wohl Schluss mit lustig: Microsoft scheint den Verkauf sämtlicher Lumia-Smartphones im US-Store des Unternehmens eingestellt zu haben. Erst vor kurzer Zeit wurde das Lumia 950 in mehreren Stores weltweit als nicht mehr verfügbar gelistet. mehr... Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 535, Lumia 535 Bildquelle: Weibo Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 535, Lumia 535 Microsoft Lumia, Microsoft Lumia 535, Lumia 535 Weibo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Perfekter Zeitpunkt sich bei ebay noch das eine oder andere Lumia günstig zu schießen. Vor 2 Monaten noch günstig ein neues L950 geschnappt. Kann ich nur empfehlen.
 
@Clawhammer: Man muss schon Masochist sein, sich ein totes Pferd auf Halde zu legen, falls das derzeitig genutzte tote Pferd stirbt.
Hab noch ein Lumia 640 DS rumliegen, willst haben? Liebhaberpreis , 139 Euro. Als Fan sollte Dir diese baldige Seltenheit das Geld wert sein.
 
@iPeople: Was ist den die alternative werter Herr Smartphoneverkäufer?

Welches derzeitige Gerät am Markt erfüllt folgende Vorraussetzungen:

1. Lumia Desgin, damit meine ich die Farbauswahl (Kombi zwischen schlichten und knalligen Farben), solide bauart (Da braucht man keine Angst haben das sich was verbiegt wie beim Iphone), die Form, ich mag die weichen Kurven, wenig spielerei,schlicht und schön griffig sind die Geräte.

2. Das OS: Geschlossen, schnell und sicher. Kein basteln, kein Frickeln und vorallem intuitiv.
MS Freundlich, damit mein ich Groove, Onedrive, Mails, Kontakte, Kalender etc Sync. Wenn ich auf Whatsapp Nachrichten bekomme werden die auch auf meinem PC/Tablet eingeblendet. Ich mag einfach das Konzept das PC<->Tablet<->Smartphone ineinandergreifen.

3. Kamera: Die Lumia's hatten immer mit die besten Kamera's mit Zeissobjektiven.

Bleibt ja nichts anderes übrig zurzeit abzuwarten ob es vill nochmal ein Surface Phone gibt bzw ob ich wenigstens Lumia Design mit den neuen Nokia Smartphones bekomme. (Die aber noch nicht am Markt sind und man nicht genau weiß in welche Richtung das wirklich geht :-/ ).

Dann würde mir ggf noch die Sony Xperia Reihe einfallen, aber da hört man auch nur schlechtes von. Und bei beidem hat man es leider mit Android zutun... (Persönliche Meiung!)
 
@Clawhammer: Wenn Du mit dem, was W10M noch bietet, zufrieden bist, warum willst Du eine Alternative? Ichhehe in allen Punkten mit, die Du aufzählst. Einzig allein die Tatsache, dass es einige von mir genutzte Apps nicht gibt, weswegen ich mein Lumia nicht als Hauptgerät einsetzen kann, vermiest mir die Nutzung. Meine Hoffnung, dass sich die Situation bessert, ist leider nicht genährt worden. Ich werde mein Lumia allerdings noch behalten.
 
@iPeople: Naja wegen "Man muss schon Masochist sein, sich ein totes Pferd auf Halde zu legen" Dachte ich du hättest da irgendwie einen guten Plan B. Aber offenbar sind wir beide Hoffnungslos :-P
 
@Clawhammer: Im Moment ist das Handysegment von MS für mich leider totes Pferd. Und selbst mir bekannte Hardcore-Lumia-Fans sind inzwischen zu Android gewechselt, eben weil es nicht vorwärts geht. Nichts gegen das System und dessen vorbildliche Update-Politik, aber wenn man bestimmte Dinge machen will, fehlen nunmal die Apps dazu.
 
@iPeople: ja aber nur mangels Alternativen momentan. Also ich könnte noch Locker ein Jahr auf ein neues Gerät warten... wenn ich an iOS oder Android denke schüttelt es mich direkt...
 
@Clawhammer: das HP x3 wäre noch eine Alternative
 
******************************************
1. Lumia Desgin, damit meine ich die Farbauswahl (Kombi zwischen schlichten und knalligen Farben), solide bauart (Da braucht man keine Angst haben das sich was verbiegt wie beim Iphone), die Form, ich mag die weich
******************************************
@Clawhammer: naja das trifft aber fast nur auf die Nokia Lumias zu ... die Microsoft Lumias sind so billigstplaste da muss man schon Angst haben die durch anschauen zu beschädigen. Kein Vergleich zu den Nokia Modellen.

Rest hast du recht und was willst du mehr selbst mein Nokia Lumia 920 bietet noch alles was man braucht ... das 950 ebenso ... hat alles onboard was benötigt wird und Apps gibt es keine die man vermissen muss alles wichtige gibbet da auch.

naja nur als virtuelle Schwanzprothese wie ein iPhone taugt es halt nix ;p
 
@serra.avatar: und was ist es dann bei Frauen???
 
@b.marco: Na eine virtuelle Brustprothese.
 
@Clawhammer:

Kommt immer ganz drauf an ...

Ich habe mein Lumia 950 sehr günstig bekommen.

Die Kamera ist absolut super.
Für den aktuellen Preis gibt es kein Android-Telefon mit vergleichbarer Kamera.

WhatsApp geht auch. Audible ebenso.
Und einige andere Apps, die ich brauche, auch.

SnapChat und Ballerspiele brauche ich nicht.

Für mich ist das Lumia 950 ein tolles Telefon.

Na ja, und Updates, Updates bekomme ich auch. Regelmäßig.
So wie bei Windows 10 halt.

.
 
Wenn man MS aktuelle Umtriebigkeiten so betrachtet, stellt sich in der Tat die Frage, ob es zukünftig einen expliziten mobilen Ableger überhaupt noch braucht.
 
RIP
Habe meinen Eltern beiden ein Lumia besorgt, weil die Tiles gut lesbar sind und die Bedienung einfach.
Ich selbst bin aber zu Weihnachten nach 4 Jahren WP von Board gegangen. Sehe leider keine gute Zukunft mehr für W10m. App-Situation wird sogar schlechter anstatt besser. Wirklich schade um das schöne System. Falls es wie durch ein Wunder doch noch mal zur ernstzunehmenden Alternative wird, könnte ch mir durchaus vorstellen zurückzukehren. Aber machen wir uns nichts vor, WP dümpelt seit seiner Geburt vor sich hin, nur die Hoffnung auf Besserung hat einen dort gehalten, passiert ist all die Jahre nichts
 
@FuzzyLogic: App Agebot stagniert leider, kommen paar Apps hinzu fallen andere teil wieder weg aber Win10 auf ARM klingt sehr vielversprechend. Mit meinem Lumia 950XL komme ich aber noch eine weile sehr gut aus, mal sehen was 2017 bringt.
 
Ich denke, das Jahr 2017 wird viele interessante Windows Geräte (auch Smartphones) hervorbringen. Ganz besonders gespannt bin ich auf das sagenumwobene Surface Phone (falls es denn so heißen wird).
 
@Unglaublich: Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
 
@iPeople:

Alternativ schlage ich vor, dass Du nach alter Sitte einen Besen frisst
und das dazugehörige Video auf YouTube stellst falls es doch anders kommt ;-)

.
 
@Fred_EM: Warum sollte ich ? Ich würde ein Voran- bzw. Emporkommen von W10M begrüßen. Ich finde es bedeutend besser als Android. Also was zum Geier willst Du mir mitteilen?
 
https://www.microsoft.com/de-de/mobile/

https://www.microsoft.com/en-us/mobile/
 
Das ganze Jahr 2016 lang hat die Presse damit verbracht
wöchentlich als "tot", "am Ende" usw. zu erklären.

Nun also auch an Silvester.
Warum auch nicht. Hat ja die vergangenen 52 Wochen auch funktioniert.

Es gibt zwar laufend Updates für Windows 10 Mobile
aber das hat bislang noch keinen gestört.

Bin schon gespannt ob Microsoft ab dem 2. Januar alle Arbeiten an Windows 10 Mobile einstellt
oder ob die "Fach"-Presse weiterhin damit beschäftigt sein wird Windows 10 Mobile für tot zu erklären.

Warum auch nicht, schließlich hat es im Vorjahr bestens funktioniert,
in den 52 Wochen des Jahres 2017 klappt das bestimmt auch. Irgendwie,
 
@Fred_EM: Es gibt auch noch Updates für Blackberry OS. Die Tatsache, dass es Updates gibt sagt nichts über die "Lebendigkeit" eines Ökosystems aus.
 
@ger_brian: Aber nur Sicherheitsupdates und keine Featureupdates, behaupte ich mal ganz kühn...
 
@Torchwood: Naja, so blöd das klingt aber so richtig wahnsinnige Features kommen für Windows 10 mobile aktuell auch nicht. Weder das letzte Update noch das creators update bietet mega viele mobile features.
 
@Fred_EM: Totpflegen ist das eine, neue Geräte und laufend neue tolle Apps (leider) das andere.
 
@Fred_EM: offiziell ist es ja auch noch nicht tot. Irgendwas wird MS schon noch im Köcher haben. Aber was glaubst du was passiert, wenn WM weiter bei weniger als 1% Marktanteil bleibt? Microsoft ist ein Konzern, irgendwann ist so ein Dauerverlustbringer nicht mehr haltbar. W10m wird faktisch halt totgesagt, weil es kaum eine Perspektive gibt. Und das bedeutet auf lange Sicht nunmal den Tod.
 
@FuzzyLogic:

Ich glaube, die 1% sind wohl auch schon übertrieben ...
Mal sehen was kommt.

W10M wird gepflegt, und das sogar um Klassen besser als Android.
Nicht schlecht für eine totgesagtes OS.

Nokia war ein totaler Verlustbringer für Microsoft, so um die USD 10 Milliarden.

W10M ist Teil von Windows 10, das Thema Verlustbringer trifft hier nicht zu.

Microsoft hat einen langen Atem.

Der Markt ändert sich.
Android "ist am Ende", bzw. muss Google ein neues Android erfinden.
Da herrscht nur noch mühsam beherrschbarer Spaghetti-Code.
Updates sind da mittlerweile kostbares Luxus-Gut.

Apple ist weiterhin erfolgreich, wird aber immer un-cooler.

Apple kriegt den Allerwertesten nicht mehr hoch,
die haben sich total in ihrem Geschäftsmodell verhakt.
Das läuft und läuft und läuft ... und bleibt trotzdem beschränkt.

Microsofts Surface Studio ist der Knaller schlechthin.
Dagegen sieht Apple ziemlich blaß aus.

Für die Zukunft ist so ziemlich vieles offen.
Vieles ist denkbar.

Es bleibt spannend.
 
@Fred_EM: "die vergangenen 52 Wochen" - das geht doch schon seit WP7 so, die Presse ist Microsoft gegenüber extrem negativ eingestellt aber langsam wendet sich das Blatt, der Erfolg der Surfaces lässt sich nicht bestreiten.
 
Hier gibt es noch Lumias.
Der Preis allerdings müsste noch weiter runter gehen um Schnäppchen zu sein.

http://turbado.de/smartphones/microsoft-nokia/microsoft-lumia-950
 
@Fred_EM: Nicht vergessen, vorher über shoop.de auf turbado zu gehen.
 
Momentan scheint MS irgendwie alles klein zu bekommen. Hauptsache die verdienen mit der Cloud ihre Kohle...
 
@teddy4you: Die Surafaces (darunter Book, Studio) kommt doch ganz groß an.
 
Ich habe seit einiger Zeit ein HP Elite x3 als Hauptgerät und bin voll zufrieden. Das immer wieder so hoch gelobte Lumia 950 habe ich Ende März 4 Monate nach dem Kauf aufgegeben, da es zu diesem Zeitpunkt sehr instabil lief. Mehrfacher täglicher Neustart wegen instabilem Mobilfunk und auch das WLAN war fehlerhaft. Scheinbar hat die später stattgefundene Aktualisierung der Firmware viele Probleme gelöst. Das 950 XL hatte da kaum Probleme und ist jetzt mein Gerät für Windows-Insider.

Ich bin mir jedenfalls sehr sicher das im Frühjahr ein Mittelklasse W10M Smartphone von HP in Zusammenarbeit mit Microsoft erscheinen wird. Ich verwende das mobile Windows und die dazugehörige Hardware jetzt seit 16 Jahren. Dabei waren es PDAs von Dell, HP und Toshiba. Bei den Handys bzw. Smartphones mit Windows Mobile waren Acer, Motorola und Samsung. Das für mich beste Smartphone war das Dell Venue Pro 4.1" mit Windows Phone 7.8. Sehr gut war vor allem die Tastatur.

Sollte es so sein, das Windows 10 für ARM kommt und damit Windows 10 Software ausführbar ist, wäre das bei geeigneten Geräten für mich ein Grund noch einmal zu wechseln. Jetzt erwarte ich erst einmal RS2.
 
Hmmm das würde dazu passen, dass die bei der CES/MWC mit den Partnern neue Geräte zeigen.
 
Hab mir vorgestern auch noch ein 950 XL DS bestellt. Cam, Bedienung etc alles top. Für fehlende Apps hab ich BlueStacks am PC installiert, reicht mir vollkommen.
 
W10m läuft auf den verkauften Lumias und etlichen anderen Geräten, inkl Alcatel Idol S4, HP Elite x3, Acer Jade Primo und sogar auf der Holo Lens... min. 2 HP Phones sind noch in der Pipeline. Ist zwar dünn.. aber angesichts von Systemen wie Android und dem unvertretbaren P/L-Verhältnis bei Apple ist W10m für mich alternativlos. Lumias wird man noch längere Zeit über verschiedene Stores ordern können, nur halt nicht von MS direkt und aktuellere Geräte mit W10m gibt es. Tot ist das Pferd noch nicht. Und wenn man sich in der Wüste befindet, kommt man mit erschöpftem Gaul immer noch weiter als zu Fuß. Evtl findet man eine Oase oder reitet das Pferd bis es endgültig tot ist. Aber in der Wüste befindet man sich tatsächlich, wenn man sich nicht als Sklave einer Karawane anbietet für nen faulen Apfel oder Sand fressen will (Android).
 
@Chris Sedlmair: ich hab hier ein OnePlus 3 und davor ein Lumia 930. Du kannst dir gar nicht vorstellen wie schön es ist, mal Apps zu haben ;)
 
@exeleo: So billig bin ich nicht zu haben. ;) Ich will ja auch nicht in einem Haus ohne Seitenwände wohnen, nur weil da Kinderspielzeug und Süßigkeiten drin sind.
 
"Windows 10 Mobile scheint zu einer aussterbenden Plattform geworden zu sein."

@Winfuture: mal wieder mit GEWALTIGER UNWISSENHEIT geprahlt. Und die Beerdigung (ohne toten) zum 10. mal besucht!?!?

1. Windows 10 Mobile ist die Basis für NICHT nur die Lumias, abgesehen von den (wenn auch nicht vielen) OEMs, nutzt z.B. HoloLense GENAU DIESES System
2. Windows 10 Mobile ist nach aussage von Microsoft ein System welches man nicht aufgeben wird (selbst wenn es sich nicht rentiert), womöglich überlässt man den Markt anderen, aber man wird die "Technologie" im Hinterkopf behalten, ebenso bereit für eine neue Ära sein... <- somit wird es NIE ein offizielles Statement geben, Windows Mobile ist tot, weil es nicht sterben KANN! Was ihr meint, ist Windows Phone und NAJA... Wayne Interessierts...
3. Windows 10 Mobile basiert zu einem enormen Anteil aus dem Normalen Windows... ihr werdet ja nicht so "unwissend" sein, dass die GUI nur ein kleiner Teil des Systems ist... also ist es FAKT, solange Windows am Desktop existiert, ist es für MS auch kein Ding Mobile mitzupflegen.
4. ich sollte mich nich so aufregen, eigentlich wolltet ihr nur Klicks erzeugen und das habt ihr ja auch geschafft, letztendlich kommen nur die Trolls und die Jünger sich mal wieder etwas näher :) ...
 
@baeri: Winfuture bedient sich da nur Fakten. Windows Mobile ist tot!
 
@exeleo: Dank OneCore kann MS W10m aus der Kaffeekasse mitziehen. Ein paar OEM Geräte wird s immer geben. MS zieht sich aus dem Gerätemarkt zurück, in dem mittlerweile 91% des Profits Apple macht. Ein paar große Android Hersteller machen noch klitzekleine Miniprofite, die anderen Android Hersteller machen alle Verluste. Das sind Fakten. Windows für ARM als RT war ja auch "tot"... und was ist jetzt?
 
Windows Phone wurde viel zu lang künstlich am Leben gehalten. Kosten in Milliarden Höhe hätten vermieden werden können wenn Microsoft eingesehen hätte, dass sie einfach den Zug verpasst haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:00 Uhr Pumpkin Android 9.0 Autoradio mit Navi 4 GB, Octa Core Unterstützt Bluetooth Tethering DAB + Android Auto WiFi 4G USB MicroSD 7-Zoll BildschirmPumpkin Android 9.0 Autoradio mit Navi 4 GB, Octa Core Unterstützt Bluetooth Tethering DAB + Android Auto WiFi 4G USB MicroSD 7-Zoll Bildschirm
Original Amazon-Preis
259,99
Im Preisvergleich ab
259,99
Blitzangebot-Preis
220,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 39

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte