Mehr Datenvolumen nach Ende von StreamOn & Vodafone Pass

Im vergangenen Jahr hat die Bundesnetzagentur entschieden, dass die Zero-Rating-Tarife von Mobilfunkanbietern nicht weiter angeboten werden dürfen. Daher stehen die StreamOn-Option der Telekom sowie Vodafone Pass hierzulande bald nicht mehr ... mehr... DesignPickle, Mobilfunk, Deutsche Telekom, Telekom, Vodafone, Provider, Netzausbau, O2, Telefonica, Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen, Mobilfunknetz Mobilfunk, Deutsche Telekom, Telekom, Vodafone, Provider, Netzausbau, O2, Telefonica, Netzbetreiber, Mobilfunkanbieter, Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsunternehmen, Mobilfunknetz

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, ist ja echt ein Witz der Telekom oder? StreamOn ist eigentlich das einzige, was mich überhaupt dazu bewegt hatte, einen Vertrag zu haben. Back to Prepaid...
 
@Screenzocker13: da kann die telekom aber jetzt nix dafür... hat ja die bundesnetzagentur so entschieden. oder meinst du diesen "minimalistischen" ausgleich? ich hatte den musik pass bei vodafone und bekomm 10gb jetzt mehr. das ist okay find ich. lad mir die titel eh runter die ich öfters höre da hält sich der datenverbrauch auch in grenzen.
 
@Wuesty: Natürlich kann die Telekom nix dafür. Aber jetzt plötzlich wieder in die Steinzeit zurückfallen ohne dauerhaften Ausgleich? Lasse jeden Monat 150 GB++ dank StreamOn durch, ohne dass das Netz zusammenbricht oder sonstwas. Und jetzt wieder Back to the roots und mit 24 GB haushalten müssen? Einfach so?
 
@Screenzocker13: 150gb im Monat? Sucht dir nen richtiges Hobby oder geh arbeiten, dann hockst du nicht 24/7 vor deinem Handy ;-)
 
@DennyK: Bevor du Leute wegen ihrem Verhalten denunzierst, denk erstmal nach. Ein paar Filme auf Netflix und Co und die 150gb im Monat sind weg.
 
@ItMightBeDennis: aber man kann im heimischen wlan downloaden! und durch den smart dingens läd netflix und co sogar von ganz alleine neue folgen einer serie runter wenn es merkt das du was geschaut hast. Aber klar wenn man kein festnetzwlan mehr hat und man alles über den handytarif macht wären mir 24gb... sogar 150gb zu wenig das stimmt
 
@DennyK: Danke, dadurch, dass ich in einer fremden Stadt arbeiten gehe und dort ein kleines Zimmer OHNE EXTRA INTERNETANSCHLUSS HABE, brauchts das eben. Danke.
 
@Screenzocker13: Die sin echt geil...einmalig für 90 Tage...WTF^^
 
Genau aus diesen Grund hab ich die Telekom gekündigt! und bin dirt hin wo ich mein Festnetz Anschluss habe :D dadurch hab ich jetzt weniger Kosten wie zuvor. Das wichtigste ist aber uch hab dadurch unbegrenzt Datenvolumen :D
 
@ThomasS30: bin dorthin, wo ich jetzt meinen......
Diese Geheimnistuerei hasse ich! Es wäre nett gewesen, den Anbieter zu nennen!
 
@Dark9: Wenn ich raten müsste, dann ist er bei O2.
 
Bin froh, dass mein Vertrag bereits im September enden wird. Werde dann in den MagentaEins Vertrag meiner Partnerin einsteigen und so sehr günstig unbegrenztes Datenvolumen bekommen.
 
@bAssI: Günstig? Also entweder bin ich nicht mehr up to date was die Tarife der Telekom angeht oder ich habe ein anderes Verständnis für günstig. Ich habe seit 3 Jahren Magenta 1 und meine Frau ist seit 2 Jahren dem Vertrag angeschlossen. Wir zahlen um die 100 Euro für Festnetz und zweimal Mobil. Das ist in Ordnung, da Stream On ja quasi eine Unlimited Vertrag gleicht, je nach Nutzung. Wenn das jetzt weg fällt, ändert das natürlich einiges und günstiger als jetzt habe ich noch keine neuen Tarife bei der Telekom finden können.
 
@Sterneneisen: 100 Euro für 2x unbegrenztes mobiles datenvolumen und 250mbit zuhause, empfinden wir nicht als teuer. Die Alternativen sind langsamer oder haben keinen Empfang. Alternative Angebote bei der Telekom sind doppelt so teuer.
 
@bAssI: Dann muss ich nochmal schauen, wenn es soweit ist. Das von dir genannte Paket ist tatsächlich in Ordnung.
 
@Sterneneisen: Hab mal geschaut. Hier hat Telekom scheinbar auch nachgelegt. 130 €/Monat müssten es aktuell für 2 Karten und 250Mbit Zuhause sein. Ich mein nicht jeder brauch unbegrenztes Datenvolumen aber für die die es brauchen, ist das noch vertretbar.
 
gibt es den nun sonderkündigungsrecht`?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Kurs der T-Aktie
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:00 Uhr Hohem iSteady V2-NEUHohem iSteady V2-NEU
Original Amazon-Preis
149,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
126,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,36
Nur bei Amazon erhältlich
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!