Laufender Angriff auf die IT: Potsdam geht erneut komplett offline

Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam hat sich selbst vom Internet abgekoppelt. Der Grund dafür liegt in Hinweisen darauf, dass die IT-Infrastruktur der Verwaltung aktuell angegriffen wird, teilte die Stadt mit. mehr... DesignPickle, Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Angriff, Hack, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Hackerangriff, Erpressung, Internetkriminalität, Code, Warnung, Programmierung, Darknet, Quellcode, Hacken, Programmierer, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Programmieren, Gehackt, Crime, Schädling, Russische Hacker, China Hacker, Security Report, Malware Warnung, Coder, Security Bulletin, Admin, Promi-Hacker, Administrator, Android Malware, nerd Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Angriff, Hack, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Hackerangriff, Erpressung, Internetkriminalität, Code, Warnung, Programmierung, Darknet, Quellcode, Hacken, Programmierer, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Programmieren, Gehackt, Crime, Schädling, Russische Hacker, China Hacker, Security Report, Malware Warnung, Coder, Security Bulletin, Admin, Promi-Hacker, Administrator, Android Malware, nerd

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht Potsdam sollte vom Internet abgekoppelt werden sondern Russland und China.
 
@happy_dogshit: gefährlich, denn so wird auch die Bevölkerung von der letzten Möglichkeit auf freie Information gekappt.
 
@happy_dogshit: Wer sagt denn dass die Akteure aus diesen beiden Ländern kommen ?
Es gibt genügend Spinner, welche sich einen Spaß aus solchen Aktionen machen.
 
@skyjagger: Niemand sagt das. Du warst der erste der das ins Spiel gebracht hat.
 
Die Stadt Potsdam hat seit Jahren Probleme IT-Stellen zu besetzen. Kaum verschwindet eine Stelle aus den Ausschreibungen, ist diese bald wieder online. Da kann man nur mutmaßen, was dort abgeht. Toll ist es aber sicher nicht. Vor knapp 3 Jahren war nach einem ähnlichen Vorfall die Verwaltung monatelang nicht mehr handlungsfähig, das wird wohl auch diesmal wieder so sein.
 
@orange_elephant: ITler im öffentlichen Dienst werden halt hinreichend schlecht bezahlt. Jeder der fähig ist und gewillt zu arbeiten, der verdient in der freien Wirtschaft mehr. Wer natürlich faul ist und nicht mit Leistung glänzen will, der hat im ÖD ein geregeltes, sicheres Einkommen bei minimalem Aufwand. Ausnahmen gibt es aber auch hier.
 
@LoD14: genau so ist es, aber manche ÖD tricksen schon beim Gehalt in dem Sie komplett anders gruppiert werden oder als Externer angestellt werden und somit höhere Gehälter bekommen. Aber ja Städtische Verwaltung die eich an Tarif halten, bezahlen in etwa die Hälfte als in der freien Wirtschaft und darauf hat kein ITler lust wenn momentan die hochbezahlten Stellen einem hinterher geworfen werden.
 
Wenn man viele interessante Daten auf einem Server hält und dieser im Internet erreichbar ist (direkt oder indirekt), wird dieser halt interessant für Hacker.

Und wenn hier die Daten der Potsdamer Bürger abgesaugt werden, und im Internet verkauft werden, wird die Stadt Potsdam für die Folgen sicher nicht haften.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!