Irreführung: Sky darf nur für Fußballspiele werben, die man auch zeigt

Die Verbraucherzentrale Bayern setzt sich vor Gericht wegen irreführender Werbung des Streaminganbieters Sky durch: Es ging dabei um Fußballspiele, für die Sky warb, sie aber selbst gar nicht in dem beworbenen Sport-Paket anbot. mehr... Fernsehen, Fußball, Sky, Sport, Bundesliga, Pay-TV, TV-Sender, Fussball, Dazn Fernsehen, Fußball, Sky, Sport, Bundesliga, Pay-TV, TV-Sender, Fussball, Dazn DAZN / Sky

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja, das Sky nich ganz koscher ist dürften eigentlich viele wissen, die sich für sowas interessieren.
 
Logischer Schritt.
 
wäre das nicht so wenn Burger King für einen BigMac werben würde?
 
@happy_dogshit: seitdem McDonald's die Markenrechte am BigMac verloren hat, könnte auch Burger King einen anbieten
 
@Fropen: Naja, sie nenen es halt "Big King" statt Werbung für McDonald's zu machen.
 
Nachdem der ganze Sport- und zukünftig auch Film- und Serienmarkt derart fragmentiert ist, fragt man sich doch, wo hier der Verbraucher einen Vorteil haben soll? Ursprünglich war es doch mal so gedacht, dass durch mehr Anbieter auch mehr Wettbewerb entsteht. Wenn man aber statt einem Abo zukünftig 5 braucht, erschließt sich mir das Ganze nicht wirklich - außer für die Firmen natürlich. Es müsste so sein, dass jeder Anbieter auch alles im Programm hat und man sich dann das günstigste Angebot aussuchen kann...
 
@rsr666:

Zustimmung auf ganzer Linie.

Die immer wahnwitzigeren Preise für Übertragungsrechte, addiert mit dem "klugen" Ideen von Wettbewerbsschützern, führten zu einem Chaos, das die Verbraucher, die (hoffentlich) eigentlich gestärkt werden sollten, noch stärker den Finanzinteressen der Medien ausgeliefert wurden.

Ein Schelm, wer da Lobbyismus vermutet ...
 
@rsr666: Wozu braucht jeder alles im Programm. Dann brauchts eh nur einen. Es braucht eher eine Plattform worüber jeder seins anbietet.
 
@c[A]rm[A]: und was soll das dann kosten? 300€ monatlich?
 
@criore: Deswegen braucht es eine Regelung. Der Markt regelt sich halt super selbst nicht ;) Noch bescheuerter würde ich es finden 100x Ressourcen in das selbe zu verbrauchen. Das sollte man langsam verstanden haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!