So radikal hat Amazon bei Bewertungsbetrug Firmen rausgeschmissen

Wie weit verbreitet das Problem mit Fake-Bewertungen bei Amazon ist, zeigt jetzt ein neuer Medienbericht. Demnach sind in den letzten Monaten mehr als 600 chinesische Unternehmen von der Verkaufsplattform geflogen, weil sie sich nicht an Amazons ... mehr... DesignPickle, Amazon, shopping, E-Commerce, Paket, Pakete, Box, Amazon Logo, Paketdienst, Paketzusteller Amazon, shopping, E-Commerce, Paket, Pakete, Box, Amazon Logo, Paketdienst, Paketzusteller

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
" dass Amazon 340 Online-Shops von YKS geschlossen" ... da ist doch schon per se was faul.
 
Richtig so. Wer Pfusch treibt, gehört rausgeworfen.
 
Gib mir nen halben Tag und ich finde deutlich mehr als 600 weitere Firmen, die Fake-Bewertungen machen...

Amazon tut kaum etwas gegen Fake-Bewertungen. Selbst gemeldete Bewertungen werden nicht gelöscht.
 
@gettin: und weil du das behauptest muss das stimmen und Amazon muss dir glauben und einfach alles löschen weil du das sagst?
 
@picasso22: ich hatte auch schon massenweise Fake-Rezensionen gemeldet und auch da ist seinerzeit nichts passiert. Und ja, die waren sogar SEHR offensichtlich Fakes: ein halbes Dutzend auffällige Formulierungen, die immer und immer wieder bei knapp 50 Accounts auftauchten, fast jeder dieser Accounts mit gleich zwei Rezensionen zum gleichen Produkt, nebenbei auch noch inhaltlich auffällig falsch, weil (auch immer wiederkehrend) Produktkategoerien erwähnt wurden, die mit dem Produkt nichts zu tun hatten, also so nach dem Schema "ich würde diese Lampe wieder kaufen" bei einem Kochtopf.
Das müsste annähernd zwei Jahre her sein und ich weiß nun auch nicht mehr, bei welchen Produkten das damals so massiv zu finden war. Zumindest war der ganze Spuk noch nach nach Wochen unverändert drin, bin nämlich knapp 3 Monate nach meinen Meldungen zufällig nochmal drauf gestoßen.

Ich bin mir übrigens ebenfalls sicher, dass ich relativ schnell wieder einige recht offenkundige Fakes bei Rezensionen zu verschiedenen Produkten finden würde, wenn ich es darauf anlegte; NOCH sind sie ja nicht wirklich gut gemacht und auch das oben genanten Muster, dass sich seltsame Formulierungen mehrfach bei angeblich verschiedenen Rezensenten finden, kann man noch heute oft beobachten. Noch ein Merkmal: Bei den Rezensionen "Aus Deutschland" und eben diesen wiederkehrenden Formulierungen mal auf die Absender achten: Viele Chen und Lin und englische Namen á la "Robert Goodchance" oder so, die hier und da sogar weit über 80% der Rezensionen ausmachen.

Etwas aufwendiger zu erkennen sind die Fakes anhand des Datums, weil das Einstelldatum der Produkte an ganz anderer Stelle steht und man i.d.R. nicht als Erstes eben dieses Datum mit dem Datum der aus vorgenanten Gründen angezweifelten Rezensionen vergleicht .... und die damals gemeldeten Fake-Rezensionen kamen "in Wellen rein", also immer über 20 Stück in zwei bis drei Tagen, dann ca. ein bis drei Wochen die nächste Welle ......
 
@gettin: Das sie nix tun kann man allerdings nicht grade behaupten. Ich hab schonmal per Anruf nen Shop gemeldet, der über die etwas versteckt platzierte Aussage: Bestellen sie nicht über Amazon, sondern melden sie sich per Mail an xyz@china.com ... 'arbeiten' wollte. Dauerte nur wenige Minuten nach meinem Anruf: plopp und wech.
 
Bei Amazon zu kaufen ist teilweise anstrengend. Da bekommt man Suchergebnisse angezeigt, die man nicht mal als "nicht interessant" markieren kann, damit der Algorithmus daraus lernen könnte (hab bei dem Suchbegriff "Quantenphysik" fast nur Schwurbelesotherik angezeigt bekommen).
Und nicht selten passen die Bewertungen nicht zu dem angebotenen Produkt, weil der Artikel durch einen anderen ersetzt und die vermeintlich guten Bewertungen übernommen wurden.
 
@Asathor: und gefühlt auch nur noch Chinamüll
 
@Asathor: Das zweite Problem kenne ich, wenn es verschiedene Versionen des Produkts gibt. Dafür gibt es aber eine Lösung, denn bei den Bewertungen gibt es einen Filter ala "nur für diese Variante" dann werden nur Bewertungen für das passende Produkt angezeigt.
 
@NWZ: Die Lösung kenne ich bereits. Aber trotzdem unschön, wenn Bewertungen für nicht mehr existente Artikel bestehen bleiben.
 
@Asathor: Es ist allgmein recht schwierig geworden etwas guten gewissens zu kaufen.
Ich hoffe immer, dass ich dann externe Prüfberichte finde bspw. auf Chip, CB, Heise oder auch Stiftung Warentest.
Bei rein mechanischen Sachen würde mir sogar ein Youtubevideo (Unboxing) ausreichen, da ich hier abschätzen kann, welche Qualität das Produkt hat. Hat mich schon vor so einigen Käufen bewahrt.
 
@ds94: Mache ich ähnlich. Ich gleiche das Angebot bei Amazon immer über Google mit "Produkt XY + Test" ab.
 
@ds94: Ich gebe dir recht, dass es schwieriger geworden ist, bei bestimmten Produkten brauchbares von unbrauchbarem zu unterscheiden. In den Rezensionen findet man Bewertungen wieder, bei denen die Bilder nicht zum Produkt passen etc. Da hat ein Produkt schon 3000 Bewertungen und selbst die neuste Bewertung hat noch ein anderes Bild. Heißt, man hat eben einfach das Produkt ausgetauscht und versucht dieses mit 3000 falschen und 0 richtigen Bewertungen zu verkaufen.
Aber die alternative Einzelhandel hilft auch nicht mehr. Bei der Produktschwemme weiß doch auch kein Verkäufer mehr, was das Produkt xy kann.
 
ist natürlich gewollt, jetzt kann man amazon Basic Produkte verkaufen. das mit den Fake Bewertungen ist doch nur Fake seitens Amazon.
 
@hausratte: Was dein rattiges (Fake?)Pamphlet wohl für ne Auswirkung zeitigen soll .. *Faden such*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Suptek Monitorhalter 2 Monitore, Doppelarm Ergonomischer TV LCD-Monitor Bildschirmhalter 13-27-Zoll | Doppelmonitorständer Monitormontagetischständer MD6442-5Suptek Monitorhalter 2 Monitore, Doppelarm Ergonomischer TV LCD-Monitor Bildschirmhalter 13-27-Zoll | Doppelmonitorständer Monitormontagetischständer MD6442-5
Original Amazon-Preis
32,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,23
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6,56

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!