Disney+ statt Kino: Disney "sehr zufrieden" mit dem Start von Mulan

Die Coronakrise hat die ganze Welt verändert, das betrifft insbesondere auch die Filmwelt. Denn Kinos sind vielerorts immer noch geschlossen bzw. von einem regulären Massenbetrieb weit entfernt. Die Filmstudios müssen zu Alternativen greifen und das ... mehr... Kino, Disney, Disney+, Premiere, Mulan Kino, Disney, Disney+, Premiere, Mulan Kino, Disney, Disney+, Premiere, Mulan

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
logisch, dass disney das streaming besser gefaellt, da hier von den 21€ einfach mal mehr haengen bleibt als von den tickets an der kasse im kino.

jetzt koennte man sagen: hier teilen sich dann zwar aber 4-5 leute den film, jedoch ist dann das ergebnis immernoch höher als an der kinokasse
 
Die Downloader sind auch sehr zufrieden (ohne ""). Dadruch kommt die 4K HDR Atmos Version viel viel schneller ins Netz wie wenn der Film normal im Kino läuft und die Ripper auf die Blu Ray warten müssen ;).
 
@starchildx: Absolut, habe die 4K Version auch schon auf dem NAS liegen. Bild erstklassig, Film nur durchschnitt. Auf jeden Fall das Geld nicht wert.
 
@Schneegestöber: Wie? Du hast schon eine extern gelagerte und dezentral verwaltete Datensicherungskopie? :):)
 
Filme Zuhause sehen ohne nervige laute Menschen, wie im Kino, ist einfach super. Die 22€ warens auch wert. Im Kino wärs mit Snacks nochmal teurer gewesen. Dürfen die gerne mit jedem Film so machen.
 
@picasso22: Wer dafür Geld raus wirft, hat definitiv zu viel. 22 Euro ist einfach mal doppelt so teuer wie die meisten Kinos verlangen. Selbst wer auf Kino nicht steht, sollte merken, dass, das pure Abzocke ist. Aber jedem das seine. Ich persönlich finde es quatsch, dafür so einen Aufpreis zu zahlen.
 
@Sterneneisen: genau zum Kino fliegt man ja auch umsonst und die Zeit ist auch nur eine Sekunde zum Kino, hin und zurück... ach ja ich vergaß, parken oder ÖPNV Ticket ist immer gratis.
Und auch interessant, dass du entscheidest, wer zu viel Geld hat und was man gut und schlecht finden darf.

In Berlin kenne ich kein Kino, wo man das mit vernünftigen Ton und Bild für 11€ gucken kann, aber du darfst mich gern eines besseren belehren.
Du hast zwar nicht Berlin geschrieben aber eine allgemeingültige Behauptung aufgestellt
 
@flatsch: Gerade in Berlin gibt's sehr anständige Kinos. Wird zwar mit den 11€ nichts, aber das Equipment dürfte für zuhause nicht leistbar sein. UCI Luxe sowie Zoopalast wären das. Das IMAX hat leider letztes Jahr dicht gemacht, würde allerdings auch noch in die Kategorie fallen.
 
@Nahkampfschaf: da bin ich deiner Meinung , aber wenn einer behauptet das gibt's für 11€, dann bitte belegen.
Und zu Hause habe ich kein highend aber 22 Euro sind nun wirklich nicht teuer, für einen Kinofilm, welchen man ggf zu zweit guckt oder mit Freunden zu 4.
 
@flatsch: Zum Kino: Drei Treppen runterlatschen, die Straße überqueren, fertig. Zurück halt umgekehrt. Da brauch ich im Winter noch nicht mal ne Jacke mitzunehmen. Mein Fahrrad parkt derweil gratis im Hausflur. Wo ist das Problem? ^^
 
@DON666: genau, ist ja bei jedem so
 
@Sterneneisen: Wir waren zwei, hatten gutes Essen, Snacks und Getränke und wenn jemand auf Klo musste gabs ne Pause. Das kann kein Kino bieten. Und obendrauf kein gequatsche von Fremden die ganze Zeit. Ich würde tatsächlich auch mehr bezahlen wenn es alle Filme so geben würde.
 
21€ zusätzlich zu bezahlen sehe ich nicht ein!
So gut sind manche Filme dann doch nicht. Und es ist eh schon ein Witz, wieviel Geld mit sowas zusätzlich generiert wird.
Aber solange es genug gibt, die das bezahlen, wird es das auch noch weiter geben.
Daneben ist es immer noch kein Kino-Feeling, wenn man das zu Hause auf dem Flatscreen streamt.
 
Erst lese ich, daß die 146 Mio von Tenet angeblich ein Erfolg sein sollen, nun die 33 Mio von Mulan?
Tenet hat ein Budget von 200 Mio gehabt, dazu kommen noch Marketing und sonstiges. Mulan ungefähr das gleiche.

Die Filme müssten Schätzungsweise 400 Mio, wohl etwas mehr, einspielen um überhaupt kostendeckend zu sein. Das hier als Erfolg zu verkaufen, darf man wohl als "notgedrungen" bezeichnen.

Und ja, mir ist klar, daß die Filme ja noch etwas Zeit haben. Der Großteil wird allerdings anfangs eingespielt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Huion Grafiktablett mit DisplayHuion Grafiktablett mit Display
Original Amazon-Preis
242,00
Im Preisvergleich ab
400,99
Blitzangebot-Preis
205,70
Ersparnis zu Amazon 15% oder 36,30