Insider über PS5-Leistung: "Ihr werdet eine Menge Fake-4K sehen"

Die neue PlayStation 5 (PS5) muss sich im Vorfeld viel Kritik gefallen las­sen. Jetzt ist sogar die Rede davon, dass viele Games nicht in einer an­ge­peil­ten, nativen Ultra-HD-Auflösung gespielt werden können und man im Gegensatz zur Xbox Series X ... mehr... Microsoft, Konsole, Sony, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Konsolen, Microsoft Xbox One, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Series X, Sony PlayStation 5, Versus, Microsoft Xbox One X, Microsoft Xbox Series X, Playstation Logo, VS, vs., Xbox vs. PlayStation, Xbox Logo, Sony PlayStation Logo, Microsoft Xbox Logo Microsoft, Konsole, Sony, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, DesignPickle, Konsolen, Microsoft Xbox One, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Series X, Sony PlayStation 5, Versus, Microsoft Xbox One X, Microsoft Xbox Series X, VS, vs., Xbox vs. PlayStation Microsoft, Konsole, Sony, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Konsolen, Microsoft Xbox One, Spielekonsole, Spielekonsolen, PlayStation 5, ps5, Xbox Series X, Sony PlayStation 5, Versus, Microsoft Xbox One X, Microsoft Xbox Series X, VS, vs., Xbox vs. PlayStation

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann mich einer mal aufklären, was genau ist den Fake-4K ???
welche auflösung soll es sein, wie wird damit 4K gefaked, technische details dazu werden im Artickel nicht geliefert...
 
@HappyRaver: Zum Beispiel 1080p oder 1440p (2K) hochskaliert. Wird ja bei den aktuellen Konsolen aus den beiden Häusern gemacht für das 4K@30.
Aber wer nachher wirklich nativ 4K liefert und das mit welchen FPS sei mal dahingestellt bis es endlich mal da ist, zumal dann die Frage ist wie viele Drittparties sich daran halten und dafür optimieren statt es einfach nur gut aussehen zu lassen und wie häufig die Optimierung etwas zu vernachlässigen.
 
@HappyRaver: Wenn du in einer Suchmaschine deiner Wahl nach "4k und Upscaling" suchst solltest du fündig werden. Zum Beispiel gibt es bei Chip oder Panasonic gute Erklärungen/Artikel.
 
@HappyRaver: Bspw Checkerboard-Rendering ist eine Fake-4k Methode, die Sony auf der PS4 sehr häufig nutzt. Dh es werden wie auf einem Schachbrett die Auflösung berechnet. Am besten mal n Video dazu schauen.

Du bekommst also 2k oder 1080p, nur eben als 4k Bild ausgegeben. Das Bild enthält nicht so viele Informationen, wie das eines nativen 4k Bilds.

Dagegen gibts eine sehr gute Methode des Upscalings über Machine Learning, wie erstmals von Nvidia eingesetzt: DLSS. Hier wird ein 1080p Bild generiert und dank maschinellem Lernen wertet die Software das Bild auf und ergänzt es um Informationen, um ein 4k Bild zu erstellen. Das funktioniert mittlerweile mit DLSS2.0 sehr gut und das Bild ist kaum von einem nativen 4k Bild zu unterscheiden (zumindest bei Death Stranding).

Sollte Sony so eine Methode verwenden, spricht absolut nichts dagegen, da das "Fake-4k Bild" dennoch so viele Informationen enthält, wie ein natives 4k Bild. Bei einem einfachen Upscaling oder Checkerboard dürfen sich die Kunden bei der Bezeichnung 4k verarscht fühlen.
 
Wird doch eh immer heißer gekocht als es gegessen wird. Allein durch den asiatischen Markt geht die Playstation weg wie warme Semmeln. Dann kommt das Spiele-Lineup hinzu, was auch mehr anspricht.
Wie man an den Reaktionen zu Trailern sieht, spielt es auch keine Rolle, ob nun 60FPS, 120FPS, 1080p, 4K, 8K - hauptsache es sieht nachher für einen selbst gut aus (selbst wenn man dafür wieder nur schlechte Rendertrailer vorab vor Gameplay-Material bevorzugt und das bei einem Livestream, bei dem 4K Content auf 1080p gezeigt wird).

Ich gehe jedenfalls davon aus, dass sowohl Sony als auch Microsoft "genügend" Hardware und Software verkaufen wird, dass es beiden in dem Bereich gut geht - auch wenn im Endeffekt durch die kapitalistische Welt niemand den Hals vollkriegt und man selbst unzufrieden wär, wenn jeder Mensch auf der Erde in Besitz einer Konsole wäre (man könnte dann doch schließlich 2 haben).
 
@Tical2k: Was interessiert mich ob die PS5 in Asien abgeht wie warme Semmel wir sind hier in Europa, welche von beiden Konsolen mehr verkauft werden ist doch egal, da hat kein Gamer was davon.
 
@gplayeranti: Ob es dich interessiert spielt im Regelfall für Sony keine Rolle. Für Sony ist das jedoch eine wichtige Kennzahl, ebenso wie sie sich dann weltweit verkauft mit dem entsprechenden Folgegeschäft.
 
@Tical2k: Was hab ich davon ob Sony an der PS5 verdient oder nicht bzw. wie oft die die verkaufen oder bekommst du als Käufer der PS5 eine Umsatzbeteiligung? Man kauft sich das Teil um seine nutzen daraus zu ziehen oder kaufst du die damit du Sony was gutes tun willst?
 
@gplayeranti: Ich werde sie gar nicht kaufen. Jeder Nutzer und sogar jeder Spieler (auch der sie nicht kauft) hat etwas davon, wenn Sony was verdient. Dadurch rentiert sich dann die Weiterentwicklung, bessere Hardware, etc. in der Zukunft, was somit wieder allen zu gute kommt (besseres Spielerlebnis, usw.).

Mir ist jedoch noch nicht ganz der Zusammenhang von deinen Antworten auf meinen Ursprungsbeitrag klar, außer dieser wurde missverstanden.
 
@gplayeranti: Wenn sie schlecht verkauft wird, erscheinen weniger Spiele. Und das betrifft natürlich alle Käufer.
 
Am Ende des Tages ist ein Unterschied zwischen nativem 4K, oder Checkerboarding 4K kaum zu sehen, besonders in Bewegung. Wenn dann Sony noch eine DSSL Technik anwendet, spielt es sogar keine Rolle mehr, im Gegenteil. Auch bei der Series X hoffe ich, dass man nicht immer auf biegen und brechen native 4K haben möchte. Liebert etwas mehr Eye-Candy und mehr FPS!

Was aber sicher einen merklichen Unterschied ausmachen könnte, ist das mehr an Ray Tracing Leistung der Series X. Da erwarte ich schon sichtbare Unterschiede, nicht nur kleine Details die man höchstens dank der Zeitlupen 400x Zoom Funktion der Digital Foundry Videos zu sehen bekommt.
 
@barnetta: Dickes +1!!!

Sehe ich absolut genauso. Mit DirectML hat MS auf der XSX ja schon eine eigene Variante von DLSS in Dx12 integriert und AMD hat auch eine Technologie dazu. Ich hoffe sehr darauf, dass die schöne viele Leistung nicht dafür vergeudet wird, eine native 4k Auflösung zu berechnen.
 
@bigspid: Mich reizt bei Microsofts XSX (lustiges kürzel btw) eher die Tatsache, dass es wohl bis zur xBox 1 abwärts kompatibel sein soll. Und dann noch das Screen-Share / ShadowPlay von XBox auf PC und umgekehrt, dass man PC Spiele auf der Konsole spielen kann.
Grafik interessiert mich herzlich wenig :D
 
@sunrunner: Bei mir ist es auch die Abwärtskompatibilität + xCloud. Ich bin zeitweise recht viel auf Dienstreisen und hab auch schonmal in San Francisco im Hotel gesessen mit meiner Xbox One X zum Gears 5 zocken :D Wenn ich mir das Rumschleppen sparen kann, dann ist das schon ein deutlicher Mehrwert.

Und bevor jetzt ein Kommentar dazu kommt, wenn man die Gegend schon auswendig kennt und alles sowohl zu Fuß, mit dem Auto, als auch per Drohne erkundet hat, dann sind ein paar Abende gemütlich "daheim" schon mal nötig^^
 
@bigspid: Wer gegen einen Abend auf der Couch was einzuwenden hat, egal in welchem Land man ist, hat doch eh nichts verstanden ;)
LA,New York, das alles ist vergänglich, aber Gears 5 bleibt ewig! :D
 
@barnetta: An und für sich hast (zum Teil) recht. "Fanboys" egal welchen Lagers, nehmen es höchstens um den größten Gegenüber des anderen Fanboys zu beweisen. Die haben schon lange entschieden welche Konsole sie kaufen. Es ist aber (psychologisch) wichtig für unentschlossene die eh nur ihr jährliches Sportspiel oder CoD zocken. Warum (auch wenn es nicht viel ausmacht) Abstriche machen? Neben den Preis das zweitwichtigste Kaufargument. Man sollte auch die Käuferzahl an Fanboys nicht überschätzen.
 
Ich möchte die Grafik aus Last of Us 2 (Beispiel) in 60 Frames. Mit der gleichen Auflösung die ich jetzt auch habe. Damit hätte sich für mich die Next Gen schon gelohnt.
 
@Matico: Ich leg noch einen drauf: Ich hätte gern das gleiche, nur ohne Ladezeiten alle 2 min, auch wenn die schön kaschiert sind. Bei TLoU2 hag es mich irgendwann schon etwas genervt, dass ich gleich schon wieder die 200ste Tür öffnen muss, in ultra langsam, mit aufstemmen. Das stört dann schon den Spielfluss.
 
@bigspid: Oder beliebte Fahrstuhlsequenzen in Spielen oder wie dein Beispiel mit den Türen bei Resident Evil.
Aber soll ja laut technischer Vorstellung bei der PS5 mit dem "Superspeicher" ein Problem der Vergangenheit sein und dynamisch nur das laden was man braucht statt immer diese Teilareale.
 
@Tical2k: Jo, das machen dann hoffentlich beide Konsolen in Zukunft besser. Das war ja das große Versprechen. Und ich garantiere dir, dass wir vor Weihnachten 2021 (eher später) noch kein Spiel sehen werden, was das auch so umsetzt ;)
Deswegen bin ich dann auch ne beleidigte Leberwurst, wenn Sonys erste PS5 Exclusives, die ja unmöglich auf PS4 zu realisieren sind, dann genau solche Punktet bieten :D
 
@bigspid: Selbst wenn sie es könnten, würden sie es nicht tun. Gerade 1st Parties werden zu Beginn niemals alles aus der Konsole herausholen und das hat den ganz einfachen Grund, dass man "Luft nach oben" lassen muss, da die Hardware für ein paar Jahre nicht angefasst wird und es dennoch besser werden muss.
Zumal manche Kniffe eh erst mit der Erfahrung bekannt werden.
Ich fand manche Demos bislang einfach nur witzig, weil angeblich allein die SSD die Schnellreise jetzt so viel besser auf Konsolen macht (gibt's ja ein paar Vergleiche), am PC verhält sich das aber selbst mit einer HDD in etwa so wie für die neuen Konsolen gezeigt und daher finde ich dieses Marketinggeblubber immer so faszinierend.
Noch dazu darf man halt nicht vergessen, dass viele AAA-Titel schon Jahre in der Entwicklung sind bevor die Hardware bekannt war bzw. noch für die alte umgesetzt und da find ich dann eher die Erwartungen interessant von manchen Leuten, die meinen jedes Spiel auf der PS5 wird so aussehen wie bei der Unreal Engine 5 Tech Demo und da fällt mir einfach nichts mehr ein.
 
Jetzt mal ohne scheiss.. was ist bei einer Konsole eigentlich wichtiger - die Auflösung oder die Spiele und ihre Qualität? was für eine Schwachsinnsdiskussion um 4k
 
@Fragnail: Hehe, diese Diskussionen gibt es aber immer. Damals bei PS4 zu Xbox One gab es die Diskussion in die andere Richtung. Da wurde Microsoft dafür ausgelacht, dass Spiele hochskaliert hat. Jetzt ist es umgekehrt. Und beide Lager bringen damals wie heute dieselben Argumente, nämlich dass die Auflösung ja total unwichtig sei, wenn es denn gut aussieht und die Spiele ja viel wichtiger wären. Und damals wie heute lässt die Gegenseite das Argument nicht gelten. :-D
 
Dieses PS5 Bashing nervt hier langsam.
Vielleicht einfach mal abwarten bis die Konsole auf dem Markt ist, dann wird abgerechnet.

Ich weiß das Winfuture schon immer pro Microsoft war, aber ein bisschen mehr Objektivität würde nicht schaden.

Zumal sich MS mit Halo ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat.
Ich wäre also mit solchen Clickbat Meldungen etwas zurückhaltener, zumal es hier schon wieder die selbe Müllquelle wie beim letzten mal ist, der Typ hat seine Aussagen doch schon alle Revidiert.
 
gibts schon einen ps5 emulator?
 
@hjo: Ja, gibt sogar schon einen für die PS6...
 
So groß ist der Leistungsunterschied zwischen den beiden Konsolen nun auch wieder nicht. Wenn die Entwickler es nicht mit purer Absicht versauen, werden die Unterschiede so minimal sein, dass es kaum jemandem auffallen wird.
 
Ich denke auch das der Unterschied bemerkbar sein wird
habe mich dieses mal für die SeriesX entschieden,der Game Pass ist einfach Spitze
die Hardware der SeriesX ist schon beeindruckend,auch das Design der SerieX spricht mich mehr an

Ich freue mich schon so sehr,das wird ein Fest
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:39 Uhr Mini PC Beelink J34 Windows 10,Computer Desktop Intel Apollo Lake Celeron Processor J3455,DDR3L 8G, M.2 2280 SSD 128G,Supports Extended RAM & SSD/Intel HD Graphics 500/Dual HDMI/Dual WiFi /BT4.0Mini PC Beelink J34 Windows 10,Computer Desktop Intel Apollo Lake Celeron Processor J3455,DDR3L 8G, M.2 2280 SSD 128G,Supports Extended RAM & SSD/Intel HD Graphics 500/Dual HDMI/Dual WiFi /BT4.0
Original Amazon-Preis
219,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 32,99