Nvidia-Chef: Gaming-Laptops konkurrieren mit PS5 & Xbox Series X

Geht es nach Nvidia-CEO Jen-Hsun Huang, gehören Gaming-Notebooks mit GeForce RTX-Grafik zu den besten und größten Spielekonsolen am Markt. Selbst in Konkurrenz mit der PlayStation 5 und Xbox Series X könnte man die Nase vorn haben. mehr... Gaming, Notebooks, Laptops, Fortnite, Razer, Gaming-Notebook, Ultrabooks, Razer Blade Stealth 13 Bildquelle: Razer Gaming, Notebooks, Laptops, Fortnite, Razer, Gaming-Notebook, Ultrabooks, Razer Blade Stealth 13 Gaming, Notebooks, Laptops, Fortnite, Razer, Gaming-Notebook, Ultrabooks, Razer Blade Stealth 13 Razer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich sehe da eher den Vergleich von Konsolen zu Desktop-PCs für angebrachter. Konsolen sowie PCs sind meistens statisch und werden nicht groß transportiert. Auch preislich nähern sich diese beiden noch weitaus eher an. Laptops sind dagegen als mobile Geräte gedacht und weitaus teurer.

Das ist für mich auch der einzige Grund warum ich ein Gaming-Laptop habe, um damit mobil zu sein. Daher sehe ich für mich persönlich ein anderes Nutzungsszenario von Laptops zu Konsolen. Der Vergleich des Artikels hinkt daher stark, finde ich.

Wer aber eine All-In-One Lösung sucht, der wird mit Laptops sicher liebäugeln :)
 
@MiezMau: Wobei Gaming-Notebooks natürlich alles andere als wirklich "mobil" sind, zumindest was den Betrieb angeht. Wie lange hält bei so einer Kiste nochmal der Akku, wenn man da ein "richtiges" Spiel mit "richtigen" Settings am Laufen hat? ^^
 
@DON666: Mit mobil meine ich eigentlich eher, dass man das Laptop einpackt und mit auf Reisen, oder mit zur Übernachtung beim besten Freund mitnimmt. Weniger die Akkulaufzeit. Ohne Stromversorgung kann man natürlich nicht lange zocken.

Um auf deine Frage zu antworten: Mein Laptop läuft ca. 1-1,5 Stunde bei Gaming. etwa 4 Stunden HD-Video schauen, bis zu 6 Stunden Officebetrieb oder ähnliches.
 
@MiezMau: Die Werte gehen ja sogar einigermaßen. Hatte wirklich eher weniger erwartet.
 
Nvidia ist einfach ein schlechter Verlierer. Zum Launch der PS4 und XBox One hörte man ähnliche Worte. Als in der PS3 noch eine GPU con Nvidia steckte hörte man nix davon
 
@Da Malesch: Der Verlierer ist eher der jenige, der seine seine Hardware verramschen muss um Umsatz zu generieren.
 
@Disto4711: Selbstverständlich ist Nvidia hier der Verlierer. Weißt du wie viel Geld denen entgeht, weil sie keine Kooperation mit MS und Sony haben?
 
@Ryou-sama: Gewinn ist kein Umsatz.. und bei Konsolen fällt kein Gewinn ab.
 
@Disto4711: Nur weil Sony/MS mit ihren Konsolen kein Gewinn machen muss es nicht automatisch sein dass die GPU Hersteller mit den Konsolen kein Gewinn machen.
 
@Disto4711: Icetim hat es auf den Punkt gebracht.
 
@Icetim: Wie überall findet eine Ausschreibung statt,und der mit dem besten Angebot bekommt den Zuschlag. Jetzt hat Ati NVIDIA unterboten und diesen Zuschlag bekommen. Bei eine Hardware die faktisch ein Minusgeschäft ist. Warum macht Ati dass? Weil sie vermutlich mit dem Rücken zu Wand stehen. Denn auf'm PC Markt dominiert nachweislich schon Jahrelang Nvidea. Könnte mir aber auch vorstellen dass die sich absprechen und alles gerecht untereinander aufteilen. :) Alles Spekulation .
 
@Disto4711: Alternative Fakten? Sony machte seit Tag 1 Gewinn bei der Hardware. Am Ende geht es doch darum möglichst viele Kunden anzusprechen, und da ist der Preis ein sehr wichtiger Faktor. Eine RTX 2080ti wird eine höhere Marge haben, aber eine deutlich geringere Runrate
 
@Da Malesch: Insider? Solange du nicht weißt, wie dieser Gewinn errechnet wurde, weißt du 0,0 ob Sony mit der Hardware auch nur einen Cent Gewinn macht. Wer sagt dir, dass in diesem Gewinn bspw. die Marketingausgaben eingerechnet wurden.... Ich habe selbst in Unternehmen gearbeitet die ihre CPOs und CPIs auf gruseligste Weise berechnet haben. Daher weiß ich, dass solche Angaben immer mit Vorsicht zu genießen sind.
 
@fieserfisch: Ich verlasse mich da einfach auf die Aussage von Sony, dass sie seit Tag 1 mit der PS4 profitabel sind. Wäre dem nicht so, würde ich das bei über 100 Mio verkauften Konsolen in der Bilanz widerspiegeln
 
@Da Malesch: Exakt. Das hört sich für mich wie das Mimimi von beleidigten Kindergartenkindern an.

Vor dem Start der aktuellen Generation hat Nvidia auch gejammert, dass Sony und MS einen Fehler begehen da sie nicht auf Nvidia setzen. Dass die beiden Hersteller aber auch Gespräche mit Nvidia führten und der Grafikkarten-Hersteller viel zu viel Geld verlangte kam aus der Aussage nicht hervor, sondern erst später von Sony und MS selbst.
 
@Ryou-sama: Für mich zeigt NVIDIA die letzten Jahre dauernd wie man offene Standards unter eigenem Proprietärem Bunker teuer verkaufen kann. Zuletzt Gsync und aktuell Raytracing.
 
@c[A]rm[A]: Ja, aus diesem Grund bin ich komplett von Intel und Nvidia auf AMD umgestiegen. Vor allem, weil sie viel teurer sind/waren bzw. P/L nicht stimmte.
 
@Ryou-sama: So sieht's aus. AMD übt massiven Druck auf Nvidia aus und senkt durch nötige Preisanpssungen am Ende die Marge Nvidia?s. Und by the Way kann AMD ein Gesamtpaket liefern, was Nvidia schlicht nicht kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Schitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehrSchitec 2 Port USB Ladegerät, 4er-Pack 5V, 2.1A USB Ladeadapter/Netzteil, Bunter tragbarer USB-Portadapter Reise Wall Charger für iPhone X 8,Samsung Galaxy Note 8, S9, S8, iPad,Tablet und mehr
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
15,99
Blitzangebot-Preis
12,23
Ersparnis zu Amazon 24% oder 3,76