"Telefonbuch": Daten aus 267 Mio. Facebook-Accounts öffentlich

Auf eine bisher noch nicht genau zu erklärende Weise standen über einige Wochen die Daten hunderter Millionen Facebook-Nutzer frei zugänglich im Netz. Diese stammten aber wahrscheinlich nicht aus einem aktuellen Vorfall. mehr... Facebook, Datenschutz, Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Facebook Datenschutz Bildquelle: Gerd Altmann/CCC0 Facebook, Datenschutz, Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Facebook Datenschutz Facebook, Datenschutz, Logo, Social Network, soziales Netzwerk, Social Media, Facebook Datenschutz Gerd Altmann/CCC0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wer Fratzenbuch nutzt will doch die Öffentlichkeit und verzichtet freiwillig auf jegliche Privatsphäre... wo ist also der Skandal?
 
@serra.avatar: Wie gut, dass Fratzenbuch seine User nicht pauschalisiert und man daher die Wahl hat, welche Daten man mit wem teilt. Also ist es sinngemäß immer ein Skandal, wenn Daten anders zugänglich oder verarbeitet werden als angegeben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Einhaltung solchet Angaben sehr im Interesse von Fratzenbuch ist.
 
@serra.avatar: Wie gut, dass du weißt was jeder auf Facebook will...
 
@serra.avatar: ...wenn die Minus-Klicker wüssten...herrje...
 
@serra.avatar: Ob nun Facebook oder Google,Privatsphäre interessiert die eh nicht,ihr Kundschaft auch nicht.
 
"Immerhin geht dies scheinbar kaum über das Angebot klassischer Telefonbücher hinaus." Aha? Also ich kenne niemanden, der seine aktuelle Handynummer im Telefonbuch stehen hat - geschweigedenn noch viele Leute, die sich überaupt im Telefonbuch eintragen lassen.
 
Wurde gestern gezwungen das Passwort ändern, hat dies mit dem Fall zu tun? :-S
 
@fabian86: Gib mal den Name oder Telefonnummer,ich geh mal die Liste durch :)
 
Mist, die Daten kann Facebook jetzt ja gar nicht mehr verkaufen. So ein Pech.
 
Wenn man sich mit dem gedanken dort anmeldet, dass sämtliche Daten öffentlich sind, kann man damit doch ganz gut arbeiten. Die Daetn müssen ja alle nicht Echt sein. Um via Messenger mit alten Freunden zu chatten, eignet sich Facebook trotzdem noch ganz gut. Durch Freunde von Freunden, habe ich Leute die ich vor 10 Jahren getroffen hatte auch heute noch finden können. Mann muss halt nur wissen, wie man das ganze System nutzen muss.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebook Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr