Wichtiges Update: Microsoft fixt CPU-Drossel vom Surface Pro 6

Microsoft hat nun auch ein wichtiges Bugfix-Update für das Surface Pro 6 herausgegeben. Es heißt, dass ein neues Firmware-Update die massiven Probleme mit der unwillkürlich gedrosselten CPU-Leistung behebt. Betroffene Geräte wurden auf 400 Megahertz ... mehr... Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6 Bildquelle: Microsoft Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6 Surface Pro, Surface Pro 6, Microsoft Surface Pro 6 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verstehe ich das richtig, das seit einen Firmwareupdate im August (ich wiederhole August) die Geräte mit unbrauchbaren 400 MHz laufen und erst jetzt Mitte November (nach 3 in Worten drei Monaten) ein neues Update kommt, welches den Fehler behebt?

Ich glaube meine Wunschliste für Weihnachten ist gerade um eine Position kürzer geworden.
 
@MrDaniel: Wenn nur eine handvoll Geräte betroffen sind, dann kann eine Fehlersuche eben schon mal Zeit brauchen. Es waren ja eben nicht alle Geräte betroffen. 4 von unseren 6ern habe diesen Bug nicht gehabt. Natürlich sollten solche Probleme schneller behoben werden, aber gerade bei Fehlern die vielleicht 1% aller Geräte haben, kann so eine Fehleranalyse dann leider eben auch länger dauern, weil man erstmal schauen muss, welche Konfigurationszusammentsellung überhaupt zum Fehlverhalten führt.
 
@MrDaniel: Was immer gerne verschwiegen wird,ist ,dass der Fehler nur temporär Auftritt und durch Neustart oder kurzes Trennen vom Dock vorerst behoben wird. Bin bzw. war selbst betroffen.
 
@MrDaniel: Tja, wärend man bei Superchargern dazuschreibt, dass auch Benzin brennbar ist, schreibt man oft bei Microsoft News nicht dazu, dass 98% aller Surface-Geräte ohne Probleme funktionieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen