WWE 2K20: Bugs machen das Spiel zur grandios lustigen Katastrophe

Bugs sind für Gamer nervig, weil sie Spiele oder Teile davon unbrauchbar machen. Das ist vor allem dann ärgerlich, wenn man ein Spiel gleich nach Launch zum Vollpreis gekauft hat. Wer nichts bezahlt hat, sondern nur von außen zusieht, kann aber sehr ... mehr... Bug, 2K Games, 2k, Glitch, WWE 2K20 Bug, 2K Games, 2k, Glitch, WWE 2K20 Bug, 2K Games, 2k, Glitch, WWE 2K20

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sicher, dass der Beinlahme Schiedsrichter im unteren Video ein "Glitch" ist und nicht ein gehbehinderter Mitarbeiter, der im Rahmen der Inklusion und Chancengleichheit den Job als Ringrichter bekommen hat? ;-)
 
@Kobold-HH:

Oder einfach ein Easter-Egg? Evtl war ja gerade "Tag des Seehundes" oder ähnliches? :)
 
@Kobold-HH: Weiß nicht, aber er hat definitiv die Show gestohlen. Wenn nur mehr Refs diesen Einsatz zeigen würden!
 
Sportspiele standen halt schon immer für Qualität.
 
@LMG356:
American Wrestling gilt als Sport? Das ist Schauspielerei und Choreographie.
 
@Freudian: Sports Entertainment. So wie Takeshis Castle.
 
@Bautz:
Da herrscht aber wenigstens richtiger Wettbewerb. Beim American Wrestling ist alles abgesprochen und lange vorher geübt.
 
@Freudian: um so ein Show im Ring abzuliefern müssen die Westler genau so trainieren und Doping betreiben wie normale Hochleistungsathleten auch.
 
@ibecf:
Eher wie Stuntmänner.
 
Ich bin ja kein Experte in Sachen Wrestlingspiele, aber ich glaube das ist irgendwie nicht richtig.
 
@Tomarr: Nene, das muss so sein.
 
Ähm ist irgendwie traurig das ich mich das Spiel in dem Zustand mehr Interresiert als sonst. Ist wie Skate 3. Da haben auch die Bugs und die Whacky Physics mehr Spaß gemacht als das Game selbst^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen