Nächstes Problem im Amazon Marketplace: Abgelaufene Lebensmittel

Amazon kommt mit seiner immer größer werdenden Marketplace-Plattform in immer gravierendere Schwierigkeiten. Waren es bisher vor allem Markenrechts-Probleme, tauchen nun immer mehr Beschwerden über abgelaufene Lebensmittel auf. mehr... Amazon, Supermarkt, Lebensmittel, Hamburg, Fresh, Amazon Fresh Amazon, Supermarkt, Lebensmittel, Hamburg, Fresh, Amazon Fresh Amazon

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Inzwischen wird der Marketplace von 2,5 Millionen Drittanbietern aller Größenordnungen genutzt" und 2 Millionen davon sind dubiose Chinesen?
 
@happy_dogshit: 2,49
 
@happy_dogshit: "Die Kommentarfunktion von Winfuture nutzen 250 aktive Mitglieder" und 200 davon sind dubiose Rassisten?

> Also ich bestelle extrem oft bei "offensichtlichen" Lieferanten aus fern Ost. 90% der gelieferten Wahren sind einwandfrei. 9,98% sind eher auf Transportprobleme als auf den Chinesen zurückzuführen...
 
das Problem ist z.B. bei Mignon Batterien und ähnlichem auch vorhanden.
 
@steffen2: Oder Autoreifen. Da bekommt man dann auch gerne mal überlagerte Altware.
 
Das Problem liegt aber nicht nur beim Market-Place, ich habe letztens eine Großpackung eines Lebensmittels direkt über Amazon gekauft und dann eine Packung mit weniger als einen Monat restlicher Mindesthaltbarkeit erhalten. Die Einzelpackung im Supermarkt hat meistens noch über ein Jahr Haltbarkeit, weshalb es auch nicht am Produkt lag.
 
@floerido: Hab ich auch schon erlebt. Die Produkte sind kurz vorm ablaufen, weswegen die auch recht günstig rausgehauen werden. So wars zumindest bei mir. Wenn die natürlich zum vollpreis verkauft werden, dann ist das ärgerlich. Im Supermarkt kann man ja noch nachsehen, aber beim onlinekauf hat man fast keine möglichkeit, das Ablaufdatum zu prüfen.
 
"Eine daraufhin durchgeführte automatisierte Analyse der 100 größten Anbieter in der Lebensmittel-Kategorie zeigte, dass 40 Prozent der Händler mindestens fünf Beschwerden aufgrund von abgelaufenen Lebensmitteln erhalten haben."
Nach einem "Problem" das gleich in den Medien hochgeputscht werden muss sehen diese oberflächlichen Zahlen aber noch nicht aus. Ich hab gerad mal nach Twinkies geschaut, da hat ein Anbieter über 11500 Bewertungen. Bei 5 abgelaufenen Produkten wären das 0,043% und das sind ja nur die Kunden die eine Bewertung für den Händler abgegeben haben.
Allerdings scheinen die US Kunden eh besonders gleichgültig zu sein. Denn besagter Händler hat die letzten 12 Monate nur 86% positive Bewertungen, aber scheinbar dennoch zig Tausend Kunden. Das größere "Problem"scheinen also eher die leichtsinnigen, von günstigen Preisen geblendeten Kunden zu sein.
Wenn ich mich 1-2 Stunden in einem deutschen Supermarkt aufhalte finde ich fast immer abgelaufene Produkte. Über ein Jahr abgelaufenes ist mir sogar schon ein paar Mal unter gekommen. Eine 0,0....%ige Fehlerquote wird bei gewissen Dimensionen auch im online Handel nicht machbar sein.
Wenn ich online mal größere Mengen bestelle wie z.B. 12 Pakete Kaffee frage ich vorher beim Händler nach dem konkreten MHD. Hatte bis jetzt noch keine Probleme damit.
 
@markox: Ich gebe dir Recht, dass man Lebensmittel auch im Supermarkt nicht auf Vertrauen kaufen kann. Das liegt an den Personaleinsparungen, aber teilweise auch am Etikettenschwindel, der leider mehr Anwendung findet als man als Kunde glaubt. Allerdings kann man beim Gang zum Supermarkt direkt darauf reagieren, indem man entweder eine andere Marke kauft oder einen anderen Supermarkt besucht. Beim Kauf im Versandhandel zögert sich das dann zumindest mehrere Tage hinaus.

Was Amazon betrifft, so kaufe ich Lebensmittel nicht mehr über den Marktplatz, denn ich habe damit auch schon schlechte Erfahrungen machen müssen. Das Fass zum Überlaufen hat gebracht, dass ich in diesem Sommer zwei Dosen Paprikapulver bestellt habe. Das MHD dieser war 2016 und 2018. Natürlich ging die Rückabwicklung ohne Probleme - teils auch weil der Versand von einem Amazon Warenhaus stattfand - aber ärgerlich ist das trotzdem.
 
Bei manchen Produkten mag das MHD egal sein - das heißt aber nicht, dass den Kunden ohne entsprechenden Dicken Hinweis solche ware verkauft werden darf!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Amazons Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:35 Uhr P5+ Halterung Wandhalterung Ständer, eine Platzsparende Lösung für Smart Home Lautsprecher, Speaker Zubehör Halterung mit Kabelanordnung, Keine Unordentlichen Drähte (White)P5+ Halterung Wandhalterung Ständer, eine Platzsparende Lösung für Smart Home Lautsprecher, Speaker Zubehör Halterung mit Kabelanordnung, Keine Unordentlichen Drähte (White)
Original Amazon-Preis
8,89
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,36
Ersparnis zu Amazon 17% oder 1,53

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!