Apple wieder vor Huawei? US-Embargo sortiert Smartphone-Markt neu

Während Apple erst kürzlich die Bestellungen für die Fertigung der neuen iPhone-11-Serie aufgrund der erhöhten Nachfrage steigerte, kämpft Huawei natürlich weiterhin mit den Auswirkungen des US-Embargos. Trumps Entscheidungen sortieren also wohl ... mehr... Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro Usa, Huawei, Logo, trump, Flagge, Honor 20 Pro

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie peinlich für Apple, nur durch Trump wieder an zweiter Position zu stehen...
 
@Navajo: So würde ich das nicht ausdrücken. Es ist schon eine Leistung unter den Top3 der größten Smartphone-Hersteller zu sein. Allerdings hast du auch recht, dass ohne dieses Embargo Apple Huawei nicht so leicht wieder zurückdrängen könnte.
 
@Ryou-sama: war bestimmt von trump beabsichtigt
 
@Cihat: Glaube ich nicht. Das Wohl von Apple liegt Agent Orange nicht am Herzen. Der macht das alles nur für sich und seine Buddies. Und soweit ich weiß, ist er kein Teilhaber von Apple.
 
"von Google sanktionierte Version" ?
 
Das US-Embargo ist von Apple wohl gut bezahlt worden. Wer darf als nächstes dran glauben durch Apple?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr