DDR4-RAM-Übertakten: G.Skill knackt "magische" Marke von 6 GHz

Es gibt bereits seit einer Weile ein Rennen um den ersten Overclocker, der es schafft, bei DDR4-Arbeitsspeicher die Marke von 6 GHz zu kna­cken. Da­bei kamen einige der Sache nahe, die Sechs schaffte aber bisher kei­ner. Nun war es soweit, der Titel ... mehr... Arbeitsspeicher, Ram, Ddr4, G.Skill, G.Skill Trident Z Royal Bildquelle: G.Skill Ram, Ddr4, G.Skill, G.Skill Trident Z Royal, Trident Z Royal Ram, Ddr4, G.Skill, G.Skill Trident Z Royal, Trident Z Royal G.Skill

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Takt ist gerade mal halb so hoch gewesen: 3.008,4 MHz
Quelle: https://hwbot.org/submission/4236372_toppc_memory_frequency_ddr4_sdram_3008.4_mhz
 
@yagee: Du musst das mit 2 multiplizieren ;-) Das ist beim RAM normal^^
 
@yagee: Das liegt dran das mit jedem Takt beim DDR Speicher 2 mal Daten übertragen werden ;)
 
@SUZChakuza: Exakt. Bei steigeneder und bei fallender Flanke.
Außerdem gibt es noch einen haufen "interner" Taktraten, die teils noch deutlich niedriger sind.
 
@yagee: Nur mal so als Hinweis: DDR steht in diesem Zusammenhang für Dual Data Rate
 
@mchammer76: Das weiß ich. Ändert aber nichts daran, dass der Takt im Artikel falsch angegeben ist.
 
@yagee: Das einzige was falsch ist, ist dein Wissen über RAM.
 
@cxmusic: Du bist blöd. Lies die Quelle und bilde dich weiter, wie RAM funktioniert. Fakten sind keine Meinung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen