Ninja angewidert: Twitch nutzte seinen Kanal für Porno-Werbung

Der Wechsel des bekannten Fortnite-Streamers "Ninja" von Twitch zum Microsoft-Konkurrenten Mixer verlief reibungslos, bis jetzt. Am Wochen­ende nutzte der alte Partner seinen Kanal, um andere Channels zu be­werben. mehr... Fortnite, Twitch, Streamer, Ninja, Tyler Blevins Bildquelle: Tyler Blevins Fortnite, Twitch, Streamer, Ninja, Tyler Blevins Fortnite, Twitch, Streamer, Ninja, Tyler Blevins Tyler Blevins

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Twitch sägt aber gerade recht erfolgreich am eigenen Ast. ;)
 
Wie kann es auf einem Portal wie Twitch, dass sich ja auch stark an Minderjährige richtet möglich sein, dort pornografische Sachen zu streamen? Das kann doch irgendwie auch nicht richtig sein.
 
@Knarzi81: dafür ist die Latenz zu gering, dass man das "einfach so" unterbinden kann. Man kann es nur Verbieten und mit entsprechenden Saktionen dagegen vorgehen...

Aber wenn du dich entscheidest, jetzt was zu Streamen, dann geht das ERSTMAL online, egal was.
> Man müsste eine Latenz von 5 Minuten einbauen. <- dann funktioniert aber die Interaktion mit er Community bei weiten nicht mehr so wie es aktuell ist.
 
@Knarzi81: Wie willst du sowas verhindern? kurzzeitig kannst du überall streamen was du möchtest, bis du gebannt wirst. Die können dich ja schlecht in der gleichen Sekunde wie du einen Porno anmachst, sofort offline nehmen.
 
@Wuusah: Im Text steht, dass es sich um Werbung für bekannte andere Streamer gehandelt hat. Also ist der Streambetreiber schon länger da zu Gange. Ich bezweifle jetzt einfach mal, dass er ganz zufällig nur und ausschließlich in diesem einen Moment pornografisches gestreamt hat. So etwas ist dann oft Gang und Gäbe und wird dann zu oft von solchen Betreibern als Kollateralschaden hingenommen, weil die Streamer ja so eine tolle Reichweite haben und damit Geld bringen.
 
@Knarzi81: Was sollen die Betreiber deiner Meinung nach machen?
 
@Knarzi81: Solange keiner ein Report schickt wird Twitch nicht aktiv.
Was meinst du, waurm die ganzen Twitch-Cam-Girls sich so lange halten?!
Weil die ganzen kleinen 15 Jährigen sich daran aufgeilen und den Channel nicht reporten.
Der "Porno-Streamer" hatte knappe 14.500 Zuschauer und keiner hat diesen gemeldet, weil es alle "geil" fanden....
Vermutlich erst, nachdem der Channel von nicht-zuschauern entdeckt wurde, wurde dieser gemeldet. Daraufhin MUSSTE Twitch aktiv werden.
Aber die ganzen Boobie-Streamer, die definitiv gegen die Guidlines verstoßen bleiben online, weil Twtich an jeder Donation/Sub/Bit mitverdient.
 
@sunrunner: sorry verklickt, sollte ein Plus werden :(
per se finde hab ich nix gegen Boobie Streamer, was mich halt stört ist diese Doppelmoral, die großen dürfen sich erlauben was sie wollen und die kleinen werden für jeden Mist abgestraft
Boobie Streamer A: darf fleißig in ihrem engen Top mit underboobs streamen
Streamer B: wird von Moderatoren abgemahnt weil er in seinem Unterhemd da sitzt
Streamer C: spielt (in De) illigale Glücksspiele mit echtem Geld, trinkt alkohol und beleidigt Zuschauer -> nix passiert
Stream D: flucht etwas rum weil er in Dark Souls raged und wird vom mod abgemahnt ...
 
@1O1_ZERO: c=Monte? :)
 
@Lowman316: ich wollt halt keine namen nennen ... :P
 
@1O1_ZERO: Auch die Großen dürfen sich nichts erlauben. Nur Twitch prüft nicht permanent jeden Stream sondern erfährt davon auch erst, wenn es reportet wird.
Und auch die großen bekommen dann ihren Bann, wenn sie so etwas tun, da kannst Du sicher sein!

A: Wird gebannt, sobald es reportet wird. Reportet nur niemand.
B: Wenn es ein Mann ist, wird er auf keinen Fall gebannt, wenn er einfach da im Unterhemd sitzt. Bei einer Frau kommt das wieder auf den "Gesamtanblick" an!
C: Ob Glücksspiele illegal sind oder nicht ist erst mal nicht immer sofort eindeutig zu klaren. Alle online Angebote in DE sind allerdings in der Regel legal, da staatlich kontrolliert. Und die Pokerrunde zu Hause unter Freunden ist auch legal, selbst wenn es um Geld geht.
Und Alkohol ist in Deutschland sowieso legal. Beschränkt ist nur die Abgabe und der Konsum (ab 18 Jahren darf man es erwerben und konsumieren).
Und Zuschauer beleidigen... auch hier gilt: Bei Reports gibt es einen Bann. Die Zuschauer melden so etwas aber in der Regel nicht. Sie nehmen es als Teil der Unterhaltung (wie bei Dr.Disrespect) oder schließen einfach den Stream.
D: Auch hier kommt es darauf an, was er sagt und ob es reportet wird.

Man kann nicht so pauschal die Dinge abtun, wie Du es hier versuchst. Ja, der eine bricht heftiger die Regeln und kommt damit durch un der nächste wird bei ner Kleinigkeit gebannt.
Das liegt daran, dass der eine nicht reportet wird, aber beim anderen die Leute schneller/öfter reporten.

Ganz getreu dem Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter!
 
@sunrunner:
Twitch ist Justin.tv. Am Ende klappte das auf Justin.tv super. Da war alles sofort gesperrt. Pornos, illegale Ausstrahlungen von Filmen und Serien, und anderer Kram. Wieso dies nach 10 Jahren plötzlich nicht mehr geht, wird wohl seinen Grund haben... in der Geldgier. Damit bekommt man halt mehr Zuschauer die evtl. dann auch länger auf der Plattform bleiben. Rechtlich machen die sich ja keine Probleme damit, solange es (angeblich) keiner meldet. Das kann man alles schön auf die einzelnen Personen schieben.
 
@Knarzi81: Egal ob Twitch, Mixer, Youtube oder Facebook überall ist es möglich Sex und Gewalt Live für kurze Zeit zu streamen. Viele Streamer die schon auf Youtube, Twitch und anderen Plattformen gebannt wurden streamen inzwischen auf Mixer.
 
@henric: Und auch auf YouTube/Twitch kann sich jeder in nicht mal 5 minuten einen 2. Account mit annähernd gleichem Namen machen und weiter streamen.
 
@sunrunner: Bei Youtube=Google brauchst du zumindest eine (weitere) Handynummer
 
@DRMfan^^: genauso wie es wegwerf mail adresse gibt, gibt es auch dienste die man zum sms empfang nutzen kann mit einer einmal nummer.
 
@Conos: Theoretisch ja. Praktisch wurden die dann schon von jmd anderen bei Google genutzt, jmd anders kann den Account dann von dir darüber übernehmen oder die Veröffentlichung der SMS auf der Webseite funktioniert an irgendeiner Stelle nicht.

Aber belehre mich gerne eines besseren: Wo kriegt man zuverlässig trash-sms Dienste mit hinreichend vielen verschiedenen Nummern, dass das so einfach klappt wie bei trash-mail-Adressen?

Vorallem dann auch mehrfach, denn die neue Nummer bzw. der zugehörige Account wird ja wahrscheinlich recht schnell wieder gesperrt...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:45 Uhr Smart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart HomeSmart Steckdose,Wlan Schaltbare Steckdose Smart Plug Wifi Stecker Fernbedienbar und Sprachsteuerung Steckdosen für die Lichtsteuerung in Ihrem Smart Home
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr